November 27, 2020
  • November 27, 2020
  • Home
  • Ephraim in der BRD

Ephraim in der BRD

Nach einer Idee von Oliver Janich wird der Betrieb dieser Webseite durch eine Privat Rechts Gesellschaft betrieben, die unter dem Namen

“Ephraim- Israelitischer Priester nach der Ordnung Melchizedeks” in der Öffentlichkeit auftritt.

Das Ziel von Ephraim ist es zu Christi Himmelfahrt 25.5.2017 auf dem Berg Zion in Jerusalem seine offizielle Anerkennung zu erhalten und bis dahin alles zu tun, um den Frieden zwischen den zerstrittenen Kindern Abrahams zu fördern und mit konkreten Schritten herbeizuführen.

Ein entsprechender Fundraiser für die Finanzierung der seit 2005 gegründeten Nation Ephraim kann hier unterstützt werden, weiterführende Infos und eine Präsentation stellen das gesamte Projekt vor. 

Es handelt sich ausschließlich um eine private Initiative, die seit Jahren in der Vorbereitung liegt, durch die aktuelle Situation in Jerusalem aber eine neue Dringlichkeit bekommt.

Warum diese Form der Körperschaft?

Ephraim ist ursprünglich aus Deutschland, hat aber für Jahre im Ausland gelebt. Entgegen anderen Rechtsräumen, wo Firmen auf ein Individuum (frei) angemeldet werden können, sind hier in Deutschland nur Personen (juristisch unfrei) handlungsfähig.

Die PRG Ephraim ist die internationale rechtliche Vertretung des Individuum ULF DIEBEL und handelt souverän und frei jeder Einflussnahme von Dritten, aufgebaut nach den Regeln des Grundgesetzes GG Art. 4, 9 und 140.

  • Gesetzliche Grundlagen für die Gültigkeit der PRG,
  • Notwendigkeit für die PRG
  • Tätigkeitsbeschreibung der PRG:

Präambel GG : Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen.

Die PRG Ephraim hat 1995 vor dem Düsseldorfer Landgericht Nach GG Art 4 den Beruf “Priester Gottes des Höchsten” angegeben, am 03.10.1996 Deutschland verlassen und 1997 in Jerusalem den Studiengang “Messianic Studies” abgeschlossen. Neben einem deutschen Pass besitzt die PRG eine Arbeitsgenehmigung für die USA (2009) und eine israelische Identitätskarte (2007). Durch einen unerwarteten Deutschland Aufenthalt seit dem 01.01.2008 ist die PRG nebst Familienangehörigen größten Diskriminierungen auf Grund ihres biblischen Israelitischen Glaubens ausgesetzt, dessen freie Ausübung durch das Grundgesetz garantiert ist.

Dem Missbrauch von Biblischen Werten, Texten und Wahrheiten durch die Politik, Medien und Kirche wird Ephraim entschieden entgegentreten.

Die PRG ist für 21 Jahre der Berufung zum Priester treu geblieben und hat eine einzigartige Expertise für die Themen Israel, Torah, Jeschua, Jerusalem, den Gott Abrahams, Isaak und Jakobs, Judentum, Christentum, Prophetie, Zionismus, Geopolitik, Technology, Ökonomie und Finanzwesen entwickelt, die jedem Unternehmen, politischer Partei, Regierungen, Kirchen und Königen zur Verfügung steht.

Der dem Grundgesetz übergeordnete Gesetzestext “Bibel” ist in den meisten Haushalten vorhanden, eine Überprüfung der Aussagen der PRG kann also von jedem jederzeit selber vorgenommen werden.

Die PRG ist die humanistisch praktische Anwendung der biblischen Rechtsform “nicht von dieser Welt”.

Das Bewusstsein seiner Verantwortung gegenüber Gott führt unweigerlich zu den Aussagen:

  1. Ein Gott, der sich durch die Bibel offenbart. Gott ist Geist und die Anbetung erfolgt in Geist und Wahrheit.
  2. Ein Schabbat, der für den Menschen gemacht ist (Freitag Abend bis Samstag Abend).
  3. Ehre Vater und Mutter, damit Du lange lebst.
  4. Kein Vergießen von unschuldigem Blut.
  5. Keine falschen Schwüre, Lügen, Nachreden oder Darstellungen von Dritten.
  6. Kein Neid und kein Diebstahl.
  7. Breche keine Bünde.
  8. Liebe Gott und den Nächsten wie Dich selbst.
  9. Achte den anderen höher als Dich selbst.
  10. Wer unter euch der Erste sein will, soll aller Diener sein. Der Weg nach oben führt nach unten.
  11. Männer sind Männer und Frauen sind Frauen.

Die PRG ist vom Willen beseelt, in Frieden mit allen Völkern, Menschen, Rassen, Religionen zu leben. Dies kann aber nicht per Menschengesetz vorgeschrieben werden, sondern kann nur durch eine innere Einstellung erreicht werden, die ohne Manipulation von Massenmedien geprägt wird. Wer geistigen Schrott konsumiert ist nicht fähig zu erkennen was richtig und falsch ist.

Daher ist die PRG stets bemüht geistigen Schrott zu beseitigen. Es ist Dir gesagt Mensch was gut ist – handele danach. Die Wahrheit is nicht verhandelbar.

GG 1:
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

Da die “Würde” ein schwammiger Begriff ist, muss eine moralische Instanz diesen Begriff definieren. Dies ist bisher nicht geschehen. Daher übertreten jeden Tag Menschen die ungeschriebenen Gesetze der Liebe und Freundlichkeit, um den Wettlauf bis zur nächsten Zahlung an die Bank gewinnen zu können.

Das Leben in der BRD ist des Menschen unwürdig, wie in dem Artikel “Lass mein Volk ziehen” dargestellt wird. Das Grundgesetz vertritt keinen Staat, sondern vertritt eine Kontrollbehörde der Siegermächte, die durch die EU Zusammenführung privatrechtlich organisiert wurde. Durch das vorherrschende Finanzsystem sind die Völker Europas Schuldsklaven geworden und Kinder werden mit Schulden geboren, die sie bis 20 Jahre nach ihrem Tod abzahlen müssen.

Die PRG tritt für die Abschaffung des Schuldgeldsystems ein, da dieses Menschen von Geburt an zu Schuldsklaven macht. Währungen der PRG sind XAG und XAU.

GG 4:
(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.

Die PRG wird ins Leben gerufen, da die ungestörte Religionsausübung nicht gewährleistet ist. Die Geschäftsführerin der BRD schwört auf die Bibel, um Schaden vom deutschen Volk abzuwenden, was durch das Einhalten des Jubeljahres alle 50 Jahre  eingehalten wird. Alle 50 Jahre müssen Schulden vergeben werden, damit das Volk frei sein kann. 2012 hat das deutsche Volk die letzte Rate für den 1. Weltkrieg bezahlt. Kinder werden mit Schulden geboren, die noch nicht einmal ihre Großeltern zu verantworten hatten – ein unmöglicher Zustand.

Jeder, der falsch schwört ist ein Lügner. Jeder, der unberechtigt etwas nimmt, was ihm nicht gehört ist ein Dieb.

GG 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

Jeder kann eine Meinung haben, auch wenn es die falsche ist. Schlimm wird es nur, wenn falsche Meinungen zum Gesetz werden und Bürger in dem Recht der persönlichen Ehre verletzt werden.

Daher verpflichtet sich die PRG nur die Wahrheit und ausschließlich die Wahrheit zu berichten. Lügner werden als Lügner bezeichnet, Diebe als Diebe. Keiner kann sich mehr hinter der Verklausulierung von “Fachchinesisch” verstecken.

GG 9
(1) Alle Deutschen haben das Recht, Vereine und Gesellschaften zu bilden.
(2) Vereinigungen, deren Zwecke oder deren Tätigkeit den Strafgesetzen zuwiderlaufen, oder die sich gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder gegen den Gedanken der Völkerverständigung richten, sind verboten.
(3) Das Recht, zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen Vereinigungen zu bilden, ist für jedermann und für alle Berufe gewährleistet. Abreden, die dieses Recht einschränken oder zu behindern suchen, sind nichtig, hierauf gerichtete Maßnahmen sind rechtswidrig. Maßnahmen nach den Artikeln 12a, 35 Abs. 2 und 3, Artikel 87a Abs. 4 und Artikel 91 dürfen sich nicht gegen Arbeitskämpfe richten, die zur Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen von Vereinigungen im Sinne des Satzes 1 geführt werden.

Der Beruf von Ephraim ist Priester des Gottes Abrahams, Isaacs und Jakobs aus dem Haus Israel, der Abstammung nach von Ephraim dem Erstgeborenen. Die PRG ist darauf ausgerichtet die Arbeitsbedingungen und Wirtschaftsbedingungen in dem Wirtschaftsgebiet der BRD zu verbessern. Ziel ist es weiter den Status eines registrierten Priesters für das Land meines Großvaters zu erreichen. 1907 war dies das Königreich Preussen, was bis heute in Berlin geführt wird.

Die PRG vertritt die Ansicht, dass ein regulärer Priester für das Volk Vergebung von Schulden erlangen muss. Da das Deutsche Reich noch existent ist, es aber keine Organe hat, kann es nicht handeln. Existiert jedoch ein Priester, so können im Namen des Volkes Verhandlungen aufgenommen werden, um die ungerechtfertigten Schulden aufzuheben.

Ephraim bietet sich als Priester für die Aufklärung der Deutschen Schuld an und kann bei der Wiedereinsetzung der Deutschen Verfassung nach GG Art 146 behilflich sein.

GG 15 
Grund und Boden, Naturschätze und Produktionsmittel können zum Zwecke der Vergesellschaftung durch ein Gesetz, das Art und Ausmaß der Entschädigung regelt, in Gemeineigentum oder in andere Formen der Gemeinwirtschaft überführt werden. Für die Entschädigung gilt Artikel 14 Abs. 3 Satz 3 und 4 entsprechend.

Auch hier fehlt derzeit die Verantwortung zu Gott, da die Erde nicht uns gehört. Sie kann nicht verkauft werden. Entschädigung mit staatlichem Schuldgeld ist keine Entschädigung, da das Geld aus dem Nichts geschöpft wird und keinen eigenen Wert besitzt.

Die PRG setzt sich dafür ein, dass durch ein Jubeljahr alle Schulden vergeben werden.

Historisch hat Deutschland die Möglichkeit an einem echten Jerusalem Yom Kippur 5777 nach Leviticus 25 mitzuwirken und zu helfen Frieden für die Welt herbeizuführen.

GG 20
(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung; die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

Die verfassungsmäßige Ordnung ist spätestens seit der Unterzeichnung des ESM und der Ablehnung von Klagen gegen den ESM vom BVG aufgehoben, was jedoch schon frühestens mit den 2+4 Verträgen der Fall gewesen sein kann. Durch ein verschachteltes, privatrechtlich organisiertes Firmenkonstrukt, liegen Exekutive, Judikative und Legislative in einer Hand. Die “staatliche” Gewalt liegt nicht in der Hand der Bürger, sondern wird an nichtstaatliche Organisationen abgegeben. Jeder Bürger darf zwar für alles und jeden zahlen, hat aber kein Recht Schadensersatz von unfähigen Politikern zu erlangen, die unverantwortlich mit den Rechten und der Arbeitskraft der Bevölkerung umgehen.

Die PRG hat schon 2009 im Zuge der Subprime Krise Widerstand angemeldet. Die Kriminalisierung der Bevölkerung muss stoppen.

Darüber hinaus hat sich die Bundesregierung mit dem Islam solidarisch gezeigt und fordert Solidarität von allen Bürgern. Dies ist aber nicht möglich, da Deutschland schon Solidarität Israel zugesichert hat. Man kann nicht gleichzeitig die volle Haftung für Israel übernehmen und den Islam, da dies ein Oxymoron ist. Im Islam heißt es, dass Abraham seinen Sohn Ismael geopfert haben soll. In der Bibel – auf die Frau Merkel geschworen hat – steht aber, dass Abraham Isaak geopfert hat. Die Bibel berichtet also 2000 Jahre vor Mohammed darüber was tatsächlich passiert ist, was auch jeder Christ bestätigen wird, der einmal in seiner Bibel gelesen hat.

Die Bundesregierung macht sich schuldig, das von Gott verheißene Land Israel aufzuteilen, mit den Feinden Israels Solidarität zu zeigen und für Mörder Verständnis aufzubringen.