November 27, 2020
  • November 27, 2020
Breaking Zion News
  • Home
  • Open Cases
  • Pacta Sunt Servanta – Verträge müssen eingehalten werden

Pacta Sunt Servanta – Verträge müssen eingehalten werden

By Ulf on May 7, 2019
0 1678 Views

Pacta sunt servanda (lat.; dt. Verträge sind einzuhalten) ist das Prinzip der Vertragstreue im öffentlichen und privaten Recht.

  • Es handelt sich um den wichtigsten Grundsatz des öffentlichen ebenso wie des privaten Vertragsrechts. Im deutschen Zivilrecht findet sich der allgemeine Grundsatz der Verpflichtung zur Erfüllung von Schuldverhältnissen – und damit auch von rechtswirksamen Übereinkünften – in § 241 Abs. 1 BGB. Eine der wichtigsten Ausgestaltungen dieses Grundsatzes findet sich unter anderem im Tatbestand von Treu und Glauben wieder, der in § 242 BGB geregelt ist. Der Grundsatz besagt, dass derjenige, der Verträge bricht, rechtswidrig/unerlaubt handelt. Des Weiteren gilt der Grundsatz der Vertragstreue kraft Völkergewohnheitsrechtes, in dem er bei dem Theorienstreit um die Frage der Verbindlichkeit internationaler Verträge besagt, dass nationale Gesetze keine Grundlage für die Nichteinhaltung sein dürfen.

Mike Pompeo kommt morgen am 7.5.2019 nach Berlin, um sich mit Angela Merkel und Heiko Maas zu treffen und Dinge von “gemeinsamen Interesse” zu besprechen. Mike Pompeo wurde erst am 26.4.2018 als Außenminister vereidigt, zusammen mit Richard Grenell, der am Tag der Befreiung 2018 als neuer US Botschafter in Berlin eingeführt wurde. Am 7.5.1945 unterzeichnete Generaloberst Alfred Jodl, autorisiert von Karl Dönitz die Bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht, die am 8.5.1945 in Kraft trat.

Wie schon bei der Feier zur Deutschen Einheit 3.10.2018 klar wurde, ist die Deutsche Einheit noch nicht beendet und während Angela Merkel nach einem Ökumenischen Gottesdienst im Berliner Dom nach Jerusalem flog, trat der SPD Katholik Heiko Maas bei den Feierlichkeiten in den USA an, die bis Ende 2019 unter dem Motto “Wunderbar together” laufen.

Nach Angaben des Weltjüdischen Kongresses hat die Aktion #WeRemember zum Gedenken an den Holocaust rund 655 Millionen Menschen in 155 Länder erreicht.

Wenn die BRD am 23.5.2019 ihr 70 jähriges Bestehen feiert, ist einer der wenigen Zeitzeugen der Deutschen Geschichte der 92 jährige Josef Ratzinger, der von 2005 – 2011 Oberhaupt der Katholischen Kirche und des Vatikanstadt war, einem Königreich was erst am 11.2.1929 knapp zwei Jahre nach der Geburt von Ratzinger *16.7.1927 durch Benito Mussolini entstand.

Der Spruch von Wolfgang Schäuble “Deutschland war zu keinem Zeitpunkt ab dem 8.5.1945 souverän” war zum damaligen Zeitpunkt – Dezember 2011 ein Schlag in das Gesicht vieler Demokraten, die ernsthaft glaubten, Deutschland kann nach dem 2+4 Vertrag irgendwelche Dinge eigenständig entscheiden.

  • Im Römischen Recht bedeutete Solidarität (obligatio in solidum) eine besondere Form der Haftung: Mehrere schulden eine Leistung so, dass jeder von ihnen die ganze Leistung zu erbringen verpflichtet ist, der Gläubiger sie aber insgesamt nur einmal fordern darf.
  • BGB §241a (1) Kraft des Schuldverhältnisses ist der Gläubiger berechtigt, von dem Schuldner eine Leistung zu fordern. Die Leistung kann auch in einem Unterlassen bestehen.
  • AuslVerbindlG Ausfertigungsdatum: 09.06.1933Vollzitat: “Gesetz über Zahlungsverbindlichkeiten gegenüber dem Ausland in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 7410-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, das durch Artikel 4 des Gesetzes vom 18. März 1975 (BGBl. I S. 705) geändert worden ist”

Verträge müssen eingehalten werden. Egal wie man es drehen oder wenden will, die BRD ist spätestens seit dem 2+4 Vertrag in ein juristisches Handelskonstrukt verwandelt worden – eine einzige gigantische Firma “Vereinigtes Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland” mit Berlin als “Sonderstatus”-Konstrukt.

Ganz Europa steht seit dem 25.12.800 unter dem Götzendienst des Römischen Pontifex und Stellvertreter Christi und feiert die Eucharistie solange bis dass der Herr kommt, während sich die USA seit spätestens 1776 aktiv auf das Kommen des Herrn vorbereitet und die gesamte Schuld der Welt an einem einzigen Schein festgemacht haben. Vom 1.1.1914 – 1.1.2015 wurde die gesamte Welt unter die Handelswährung der Federal Reserve Bank gestellt.

Während in den USA durch die Demokraten am 1.5.1933 das Goldverbot eingeführt wurde, feierte die NSDAP ihren ersten 1. Mai Arbeitertag, nur knapp 5 Wochen später kommt am 9.6.1933 das Gesetz über die Zahlungsverbindlichkeiten gegenüber dem Ausland, was bis heute gültig ist.

Steven Mnuchin ist der heutige Secretary of Finance und zeigt ziemlich stolz am 14.5.2018 worum es tatsächlich ging – Schon immer! Seit dem ersten Tag der Unabhängigkeitserklärung der USA 1776

White House senior adviser Ivanka Trump and U.S. Treasury Secretary Steven Mnuchin unveil the entrance to the U.S. Embassy in Jerusalem.

 

Das Grundgesetz ist das Besatzungsrecht der Siegermächte, welche im Art. 140 die Verfassung vom 11.8.1919 verankert haben, der bezüglich der Kirche folgendes sagt:

Art. 137
(1) Es besteht keine Staatskirche.

 

Obama ist nach Offenbarung 13 das Lamm, was geredet hat wie ein Drache und dem “Tier” Papst Franziskus die Macht gegeben hat. Die Religionsfreiheit des Grundgesetzes, das von der USA überwacht wird, beinhaltet auch die Freiheit nach Recht und Gesetz, den Stellvertreter Christi durch den richtigen Christus zu ersetzen, der allerdings erst nach dem Abschluss einiger wichtiger Meilensteine ermittelt werden kann.

Die USA wacht als privat-rechtlich organisiertes Handelsimperium über die Einhaltung der Biblischen Verträge zwischen Rom (Neues Testament) und Jerusalem (Altes Testament) und bezieht sich dabei auf die gesamte Bibel, die eindeutig in Exodus 4.22-23 festhält: “Und du sollst zu ihm sagen: So spricht der HERR: Israel ist mein erstgeborener Sohn; und ich gebiete dir, dass du meinen Sohn ziehen lässt, dass er mir diene.”

In der dogmatischen Konstitution Lumen Gentium, dem wichtigsten Dokument des 2. Vatikanischen Konzils vom 21.11.1964 heißt es noch vor der Eroberung Jerusalem im 6 Tage Krieg 1967 über Israel im Kapitel 2, Absatz 9 (Auszug):

»So hat er sich das Volk Israel zum Eigenvolk erwählt und hat mit ihm einen Bund geschlossen und es Stufe für Stufe unterwiesen. Dies tat er, indem er sich und seinen Heilsratschluß in dessen Geschichte offenbarte und sich dieses Volk heiligte. Dies alles aber wurde zur Vorbereitung und zum Vorausbild jenes neuen und vollkommenen Bundes, der in Christus geschlossen, und der volleren Offenbarung, die durch das Wort Gottes selbst in seiner Fleischwerdung übermittelt werden sollte. “Siehe, es kommen Tage, spricht der Herr, da schließe ich mit dem Hause Israel und dem Hause Juda einen neuen Bund … Ich werde mein Gesetz in ihr Inneres geben, und ihrem Herzen will ich es einschreiben, und ich werde ihnen Gott sein, und sie werden mir zum Volke sein … Alle nämlich werden mich kennen, vom Kleinsten bis zum Größten, spricht der Herr” (Jer 31,31-34).«

Das Kapitel 31 aus dem Propheten Jeremia handelt nicht von dem Juden Jesus für das Haus Juda, sondern vom erstgeborenen Erben Israels aus der Nachkommenschaft Josefs.

“Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten. Ich will sie zu Wasserbächen führen auf ebenem Wege, auf dem sie nicht straucheln; denn ich bin Israels Vater und Ephraim ist mein erstgeborener Sohn. ” -Jer. 31.9 LUT 2017

Am 21.11.1964 war der erstgeborene Erbe Israels noch nicht geboren, aber es wurde vertraglich in Absatz 13 (Auszug) festgelegt dass..

“Sie (die Kirche) ist dessen eingedenk, daß sie mit jenem König sammeln muß, dem die Völker zum Erbe gegeben sind (vgl. Ps 2,) und in dessen Stadt (Jerusalem) sie Gaben und Geschenke herbeibringen (vgl. Ps 71 (72),10; Jes 60,4-7; Offb 21,24). Diese Eigenschaft der Weltweite, die das Gottesvolk auszeichnet, ist Gabe des Herrn selbst. In ihr strebt die katholische Kirche mit Tatkraft und Stetigkeit danach, die ganze Menschheit mit all ihren Gütern unter dem einen Haupt Christus zusammenzufassen in der Einheit seines Geistes (24).”

In der dogmatischen Konstitution Dei Verbum über die göttliche Offenbarung heißt es im Absatz 4 letzter Satz vom 18.11.1965

Daher ist die christliche Heilsordnung, nämlich der neue und endgültige Bund, unüberholbar, und es ist keine neue öffentliche Offenbarung mehr zu erwarten vor der Erscheinung unseres Herrn Jesus Christus in Herrlichkeit (vgl. 1 Tim 6,14 und Tit 2,13).

Im Buch der Offenbarung 19.12+13 ist angezeigt, dass “Jesus” nicht mehr Jesus heißen wird.

“Und seine Augen sind wie eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Kronen; und er trug einen Namen geschrieben, den niemand kannte als er selbst. Und er war angetan mit einem Gewand, das in Blut getaucht war, und sein Name ist: Das Wort Gottes.” Daniel 4,14

Dieser Befehl ist im Rat der Wächter beschlossen, und das Gebot ist eine Entscheidung der Heiligen, damit die Lebenden erkennen, dass der Höchste Gewalt hat über die Königreiche der Menschen und sie geben kann, wem er will und selbst den Niedrigsten der Menschen über sie setzen kann.

Jesaja 8,18
“Siehe, hier bin ich und die Kinder, die mir der HERR gegeben hat als Zeichen und Weissagung in Israel vom HERRN Zebaoth, der auf dem Berge Zion wohnt.”

Ohne Zweifel sind meine Kinder der in Offenbarung 3.7 genannte “Schlüssel David”, die Kinder des Immanuel aus Jesaja 8, die Kinder von Ephraim, auch Sacharja 9.9-14

“Du, Tochter Zion, freue dich sehr, und du, Tochter Jerusalem, jauchze! Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer, arm und reitet auf einem Esel, auf einem Füllen der Eselin.// Denn ich habe mir Juda zum Bogen gespannt und Ephraim darauf gelegt und will deine Söhne, Zion, aufbieten gegen deine Söhne, Griechenland, und will dich zum Schwert eines Helden machen. Und der HERR wird über ihnen erscheinen, und sein Pfeil wird ausfahren wie der Blitz, und Gott der HERR wird die Posaune blasen und wird einherfahren in den Stürmen vom Südland.”

Von meiner Geburt 25.5.67 – 25.5.18 dem Inkrafttreten der DSGVO zum 3. Jahrestag von “Ephraim” lässt sich jeder Tag meines Lebens nachprüfen und per Dokument belegen. Erst nach 2 Jahren Tätigkeit als “Ephraim” schickte ich Donald Trump am 23.5.2017 zum 107. Geburtstag meiner Oma Maria und dem 68. Jahrestag des Grundgesetzes einen Eilantrag:

Donald Trump take me to the Pope

Unter Artikel 6 (b) gibt die DSGVO einen Grund für die Sammlung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;

Bis zum 24.8.2018 – 19:00 waren nach über 3,5 Jahren Arbeit die Körperschaften identifiziert, die sich im Rahmen der UN, der EU und des 2+4 Vertrages über eine DUNS Handelsnummer an Internationales Handelsrecht gebunden hatten und dem US-Präsidenten gegenüber verantwortlich sind und in einem “Endgericht der Apokalypse” wurde entschieden, wie sich eine Person gesetzlich-rechtlich korrekt zu verhalten hat, um einen Frieden in Jerusalem herbeizuführen, was ausschließlich passieren kann, wenn der Stellvertreter Christi bewegt wird, seinen Stuhl an den Erben auszuhändigen.

Am 1.10.2018 sind bei Innenminister Horst Seehofer, dem US Botschafter Richard Grenell und dann am 22.1.2019 bei der “Inquisition” die zu bereinigenden personenbezogenen Daten in einer bei Amazon am 24.9.2018 veröffentlichten “DSGVO Kriegsrolle” eingetroffen.

Bis zum 9.10.2018 wurde der SPD in Harsewinkel Völkermord nach VStGB §6 nachgewiesen und bei Horst Seehofer zur Anzeige gebracht. Heiko Maas erhält am 10.9.2018 einen Brief, die SPD sei aufzulösen und wird am 9.10.2018 von Richard Grenell und Ronald Lauder vorgeführt. Nikki Haley tritt an diesem Tag “unerwartet” zurück.

 

Art.137 (2) Die Freiheit der Vereinigung zu Religionsgesellschaften wird gewährleistet. Der Zusammenschluß von Religionsgesellschaften innerhalb des Reichsgebiets unterliegt keinen Beschränkungen.

Obwohl es nach aussen eine schrittweise Vereinigung der jüdischen und christlichen Religionsgemeinschaften unter Anleitung des Staates und vor allem der USA gibt, muss vor der Endgültigen Übergabe des Königreiches zurück an Israel eine der wichtigsten Vorbedingungen erfüllt werden, die den wenigsten Christen überhaupt bewusst ist:

Bevor “Jakob/Israel” einen Frieden in Zion zwischen den Stämmen Israels und den beiden Häusern erarbeiten kann, musste es eine Vereinbarung zwischen Esau und Ismael geben, um die großen Abrahamitischen Religionen zu vereinen.

Ein Gutes hatte die Apostolische Reise nach Abu Dhabi vom 3.-5.Februar 2019: die Unterzeichnung des Dokuments “Human Fraternity“, das an einer Reihe Internationaler Abkommen anknüpft und jedem Individuum Gewissens-, Glaubens-, Religions- und Handlungsfreiheit zuspricht.

  • Aus Offenbarung 13.7-8: “Und es wurde ihm gegeben, zu kämpfen mit den Heiligen und sie zu überwinden; und es wurde ihm gegeben Macht über alle Stämme und Völker und Sprachen und Nationen. Und alle, die auf Erden wohnen, werden ihn anbeten, alle, deren Namen nicht vom Anfang der Welt an geschrieben stehen in dem Lebensbuch des Lammes, das geschlachtet ist.”

Mit der Klärung der Romfrage durch die Lateranverträge am 11.2.1929 wurde dem Papst ein Königreich und uneingeschränkte Macht gegeben.

Am 6.12.2017 war der Tag 1290 aus dem Buch Daniel 12.11 – das Gräuel der Verwüstung hatte am 20.1.2018 seinen Abschluss und 1 Jahr später am 6.12.2018 wird nach einigen Anträgen schon mal die Krone für den König bereitet und angezeigt… alles läuft seinen Gang… aber es dauert.

Art 137 (3) Jede Religionsgesellschaft ordnet und verwaltet ihre Angelegenheiten selbständig innerhalb der Schranken des für alle geltenden Gesetzes. Sie verleiht ihre Ämter ohne Mitwirkung des Staates oder der bürgerlichen Gemeinde.

Sowohl dem Papst, als auch dem EKD Vorsitzenden Heinrich Bedford Strohm wurde meine Einsetzung als “Priester nach der Ordnung Melchizedek” rechtzeitig am 24.8.2017 per Einschreiben mitgeteilt und gleichzeitig um Mithilfe beim Israelischen Gerichtshof gebeten. Bis zum 31.1.2018 wurden von dem Haus Judah – den höchsten Vertretern des Jüdischen Volkes – alle wichtigen Leiter der Christenheit besucht, die den auferstandenen “König der Juden” als ihren Herrn bekennen.

Wer hat nach Abschluss von 70 Jahren Israel im Jahr 2018 die Offenbarung von “Jesus Christus”? Andersherum… Wer ist lebender König der Juden?

  • Offenbarung 1,4-6 : “Gnade sei mit euch und Friede von dem, der da ist und der da war und der da kommt, und von den sieben Geistern, die vor seinem Thron sind, und von Jesus Christus, welcher ist der treue Zeuge, der Erstgeborene von den Toten und Fürst der Könige auf Erden! Ihm, der uns liebt und uns erlöst hat von unsern Sünden mit seinem Blut und uns zu einem Königreich gemacht hat, zu Priestern vor Gott und seinem Vater, dem sei Ehre und Gewalt von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen.”

Aus Wikipedia über “Zeugen”:
Als Zeuge wird eine natürliche Person bezeichnet, die zu einem aufzuklärenden Sachverhalt eigene Wahrnehmungen bekunden kann („Zeugnis ablegen“). Zeugen sind bei der Aufklärung von Sachverhalten zum Beispiel durch Ordnungs-, Strafverfolgungs– und andere Behörden und durch Gerichte von Bedeutung. Für die Aufnahme einer Urkunde, die Errichtung eines Nottestaments oder bei Ritualen oder Zeremonien (z. B. Trauungen) kann erforderlich oder üblich sein, dass Personen als Zeugen anwesend sind.

 

  • Aus Apostelgeschichte 1.6-8: “Die nun zusammengekommen waren, fragten ihn und sprachen: Herr, wirst du in dieser Zeit wieder aufrichten das Reich/Königsherrschaft für Israel? Er sprach aber zu ihnen: Es gebührt euch nicht, Zeit oder Stunde zu wissen, die der Vater in seiner Macht bestimmt hat; aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an das Ende der Erde.”

Die Himmelfahrt Jesu am 40. Tag der Auferstehung in Apostelgeschichte 1 steht seit Jahrhunderten genauso in der Bibel und seit genau der gleichen Zeit fragen sich Leser “wie” Jesus wiederkommt, wobei die meisten Menschen an eine wundersame Erscheinung aus den Wolken warten, weil es so beschrieben ist.

  • Apg. 1.9-12: “Und als er das gesagt hatte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf, weg vor ihren Augen. Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Gewändern. Die sagten: Ihr Männer von Galiläa, was steht ihr da und seht gen Himmel? Dieser Jesus, der von euch weg gen Himmel aufgenommen wurde, wird so wiederkommen, wie ihr ihn habt gen Himmel fahren sehen. Da kehrten sie nach Jerusalem zurück von dem Berg, der Ölberg heißt und nahe bei Jerusalem liegt, einen Sabbatweg entfernt.”

Jeder Mensch kann heute lesen, wie der “Erstgeborene aus den Toten” am 40. Tag der Auferstehung Jerusalem verlässt. Da Jerusalem durch Rom im Jahr 70 zerstört wurde und erst im Jahr 1967 zurück in die Hand des Jüdischen Volkes kam, wurde von der Kirche am zweiten Passahtag 25.5.67 der Geburtstag des Erstgeborenen als das “Eucharisticum Mysterium” festgelegt.

Das “Gräuel der Verwüstung”, von dem Daniel spricht, begann mit meinem 47. und dem Besuch des Papstes auf dem Tempelberg und war am 20.1.2018 zu Ende. Am 22.1.2019 erscheint in BreakingIsraelNews zeitgleich mit unserer Abgabe der Dokumente im Vatikan eine klare Ansage von Rabbi Chaim Kanievsky

Zu Purim flog Mike Pompeo nach Jerusalem und ging zur Synagoge an der Klagemauer.

 

Art 137 (4) Religionsgesellschaften erwerben die Rechtsfähigkeit nach den allgemeinen Vorschriften des bürgerlichen Rechtes.

Vom 25.5.2015 – 24.8.2018 wurden alle Qualifikationen für einen #NewDeal erreicht, das Endgericht der Apokalypse veranstaltet, was vom 29.8.-31.8.2018 in die Zeitung gekommen ist. Entgegen allen Warnungen entschied sich ein Journalist ein Foto unseres #NewDeal Angebotes, ohne entsprechende Hinweise auf unseren aktuellen und berechtigten Israel und Jerusalem Bezug.

Durch die Aktion der SPD Harsewinkel konnten wir einigen Leuten den Straftatbestand VStGB § 6 Völkermord nachweisen und haben diesen zur Anzeige gebracht.

Man achte auf die Formulierung von Burkhard Hoeltzenbein, denn es ist seine Verschwörungstheorie: in der wir Benjamin Netanjahu und Sabine Amsbeck Dopheide (SPD Harsewinkel) für unsere “Misere”?? verantwortlich machen sollen. In dem Artikel heißt es: “zum Beweis legt Ulf Diebel die Briefe an Volker Kauder und Horst Seehofer vor.” und es wäre für einen Journalisten besser gewesen diese vorher zu lesen, denn es ist heute keine Theorie mehr, dass Volker Kauder “plötzlich” von der politischen Bühne verschwand.

Armin Laschet auf dem Bild ging sofort nach Jerusalem und nacheinander haben Donald Trump, Mike Pompeo, Benjamin Netanjahu, David Melech Friedman, Putin und das britische Königshaus exakt nach meinen Vorgaben eine Übernahme des Königreiches Israel aus der Hand von Papst Franziskus vorbereitet.

Am 11.11.18 war ich dann noch kurz in Paris, um die 6. Posaune der Offenbarung zu blasen und bei David De Rothschild eine Erinnerung einzuschmeissen,

Als das neue Economist Cover für 2019 auf den Markt kam, war, zumindest von meiner Seite aus, alles in Sack und Tüten. Die vier Reiter der Apokalypse sind die ersten vier Siegel der Offenbarung.

 

Art 137 (5) Die Religionsgesellschaften bleiben Körperschaften des öffentlichen Rechtes, soweit sie solche bisher waren. Anderen Religionsgesellschaften sind auf ihren Antrag gleiche Rechte zu gewähren, wenn sie durch ihre Verfassung und die Zahl ihrer Mitglieder die Gewähr der Dauer bieten. Schließen sich mehrere derartige öffentlich-rechtliche Religionsgesellschaften zu einem Verbande zusammen, so ist auch dieser Verband eine öffentlich-rechtliche Körperschaft.

Am 12.4.2018 hatte ich den Brief an die US Botschaft geschickt und an die größten Redaktionen in Berlin eine entsprechende Pressemitteilung gemacht, seitdem gibt es auf Zion5777.com den #NewDeal. Hunderte Bürger aus allen Lebenswegen haben sich für einen Frieden in Zion auf Basis von 3. Mose 25 ausgesprochen und wollen als Nachkommen Jakob-Israels einen Neuen Bund mit ihren Jüdischen Volksgenossen schließen.

Da es sich um eine Angelegenheit des Völkerrechtes handelt, die von den USA zu 100% überwacht wird, hat keine BRD-Behörde, keine Religionsgesellschaft oder Verein ein Mitspracherecht, Veto, kann einen Einwand vorbringen, oder Anträge an staatliche Stellen von bestätigten Mitgliedern der Erbengemeinschaft Jakob zurückweisen.

Am 12.4.2019 wurde der neue US Special Envoy on Combating Antisemitism auf die hebräische Bibel vereidigt. Elan Carr ist Teil des US State Department unter Mike Pompeo, der sich in Jerusalem zu “Jesus Christus als Retter” bekannte.

Art 137 (6) Die Religionsgesellschaften, welche Körperschaften des öffentlichen Rechtes sind, sind berechtigt, auf Grund der bürgerlichen Steuerlisten nach Maßgabe der landesrechtlichen Bestimmungen Steuern zu erheben.

11 Milliarden Euro Kirchensteuer pro Jahr, 500 Millionen Euro Staatsleistungen plus noch einmal so viel für die Gehälter der Priester und Pfaffen, die den Christen Unterwerfung beibringen. Nach Innen wird vertuscht und nach aussen, wo es geht, gelogen und betrogen.

2,55 Milliarden Christen benötigen EINMAL eine Aufklärung, einmal eine bewusste Abkehr von Rom und eine bewusste Entscheidung für Jerusalem und zahlen einmal 10% ihres Einkommens für den Aufbau des Neuen Tempels. Mit der Einweihung gibt es ein geordnetes Re-Set und Entschuldung des Finanzsystems.

Als Richtlinie für die Kirche gilt Malachi 3. In meinem letzten Brief an Horst Seehofer hatte ich angedeutet, dass eine Zusammenarbeit über die Bereinigung der Steuerdaten der beste, preiswerteste und effektivste Weg ist, zu einer Friedenslösung zu gelangen.

Art 137 (7) Den Religionsgesellschaften werden die Vereinigungen gleichgestellt, die sich die gemeinschaftliche Pflege einer Weltanschauung zur Aufgabe machen.

Nach meine Anträgen wurde zu Hannukah der Altar für den Tempel eingeweiht und das Passahlamm geschlachtet – am 15.4.2019 als ULF in Paris abbrannte.

Bis heute am 6.5.2019 werden die Bemühungen meines Volkes Israel als “Machenschaften” dargestellt, einige behaupten, die Juden würden den Antichristen hervorbringen oder satanische Rituale vollziehen. Obwohl wir im Jahr 2019 leben benehmen sich Leute wie im tiefsten Mittelalter, mit panischer Angst vor Dämonen, Geistern, Engeln und dem Teufel.

 

Egal, wie man es drehen oder wenden will:  der neutrale Staat MUSS auch den Bau des Tempels in Jerusalem akzeptieren und meine freie Religionsausübung begrüßen, den Papst endlich abzusetzen.

 

Art 137 (8) Soweit die Durchführung dieser Bestimmungen eine weitere Regelung erfordert, liegt diese der Landesgesetzgebung ob.

Wie sich herausgestellt hat, ist Mutti tatsächlich das Problem.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt Registrieren