December 5, 2020
  • December 5, 2020
Breaking Zion News

Plant Heiko Maas den neuen Holocaust?

By Ulf on April 23, 2019
0 1551 Views

Wegen Auschwitz ist Heiko Maas in die Politik gegangen und nachdem wir der SPD in Harsewinkel Völkermord nachweisen konnten, kann man auch verstehen warum. Obwohl es per Grundgesetz GG Art. 140 keine Staatskirche gibt und niemand zu irgendwelchen religiösen Übungen gezwungen werden kann, wird die gesamte BRD gezwungen, den gesetzlichen Feiertag Ostern zu feiern.  Staatlich finanzierte Medien und staatlich finanzierte Priester mit Hang zu perversen Sexspielen kontrollieren das Volk durch die totale Abstumpfung des Geistes und der Unter Haltung – Du darfst glauben und sagen was Du willst, am Ende dienst Du dem, was die Bibel das Tier nennt.

Nachdem die Katholiken in der Regierung und in den Gemeinden gelogen, betrogen, ihre politischen Gegner niedergeschrien, 70 Jahre Missbrauch erfolgreich vertuscht und Bestechungsgelder bezahlt wurden, betet der Heilige Vater das Urbi et Orbu und schwups: der Satan hat die Kinder geschändet aber der Jude hat dafür bezahlt.

Wie der von Rom gekreuzigte Jude vormals seinen Nachfolgern die Füße gewaschen hat, wäscht der Sozialisten Papst die Füße seiner Nachfolger.

In einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung sind wir erst seit dem 23.5.1949 und bis zum heutigen 23.4.2019 haben die wenigsten Menschen den Art. 4 über die Religionsfreiheit im Zusammenhang mit dem jüdischen Volk, Israel und Jerusalem verstanden. Den Wenigsten ist bekannt, dass Jesus Jude war und die Anbetung von bunten Götzenbildchen im Judentum die schlimmste Sünde ist und der König der Juden ein lebender Mensch sein muss, der sich diesem ekelhaften Gottesdienst nicht beugen kann.

Am 25.5.2015 hatte ich mir unter dem Schutz des Grundgesetzes GG Art. 9 einen neuen Beruf ausgesucht: “Priester nach der Ordnung Melchizedek”. Nachdem ich über 21 Jahre lang von der Kirche und vom Staat nach Strich und Faden verraten und verkauft, verarscht, belogen und betrogen wurde, sagte ich meinem Leben als Ulf Diebel Good Bye, um als “Ephraim” nach Torah und Propheten den in Jeremia 31 angekündigten #NewDeal mit dem jüdischen Volk und Jerusalem zu schließen.

An meinem 48. blies ich das zweite Schofar der Offenbarung am Brandenburger Tor, wo für jeden sichtbar an meinem 50. 25.5.2017 ein falscher Christus auftauchte. Anstatt nach Jerusalem ging es mit Obama nach Mekka und auf Anweisung aus Rom wurde Europa zwangsmissioniert.

Ziemlich öffentlich erklärte ich die Änderung meiner AGB’s und machte im Verlauf meiner Arbeit den zugrundeliegenden Chat von Dr. Jürgen Bühler, dem Präsidenten der Internationalen Christlichen Botschaft vom 9.3.2015 öffentlich. Schon mit dem Obama-Besuch war zu 100% gesichert, dass die Deutschen Christen an einer Geisteskrankheit leiden und die BRD eine durch Medien gesteuerte Privatveranstaltung ist.

Am 25.5.2007 feierte ich meinen 40. Geburtstag in Jerusalem und wurde durch einen Admin-Fehler an der US Grenze abgelehnt, am 1.1.2008 nach Düsseldorf zurückgeschickt und erlebte zunächst einmal 7 Jahre Alptraum, bis ich am 1.1.2015 einen Anruf von Bühler bekam, der wiederum zu dem obigen Chat führte, indem besagte Geisteskrankheit der Deutschen zu schriftlichem Ausdruck gebracht wurde.

Auch wenn es etwas länger gedauert hat – es war ein Kampf den ich nicht verlieren konnte.

Am 12.4.2019 wurde Elan Carr als US-Special Envoy for Combating Antisemitism von Mike Pompeo vereidigt, der 14 Tage nachdem ich den Brief weiter unten an die US Botschaft geschrieben hatte, vom CIA-Director zum Außenminister ernannt wurde. Der Schwur wurde auf die Hebräische Bibel abgelegt, die “Ephraim” als Erben des Volkes Israel und Sohn von Josef auszeichnen.  3 Tage nach der Vereidigung wurde ULF – Unsere Liebe Frau – in Paris als Brandopfer abgefackelt. Am 11.11.18 hatte ich dort die 6. Posaune der Offenbarung geblasen.

Der 15.4.2019 war der 70. Jahrestag der Enzyklika Redemptoris Nostri Cruciatus vom 15.4.1949 über die Städten im Heiligen Land.

Um 14.00 Uhr soll ich von meiner Frau in Berlin Tempelhof Kreuzberg geschieden werden, da eine gesamte Republik, inklusive der Regierung und der Presse beim öffentlichen Völkermord zugeschaut, diesen gefördert und kontrolliert zugelassen hat – wie bei einem Fußballspiel. Im Rahmen der Regeln wird mit harten Bandagen gekämpft, aber am Ende lodert das Freudenfeuer.

Kommen wir nun zu meiner Frau und der Presse aus Harsewinkel.

Wie es heute ersichtlich sein sollte hat niemand auch nur ansatzweise ein Ahnung von der Bibel, Israel, dem jüdischen Volk und Jerusalem, weil die Staatsreligion “Jesus Christus” ist, die von Katholischen Sozialisten bestimmt wird, die notorisch lügen, morden und sich zusammenrotten, um unschuldige Juden und Israeliten zu zerstören.

Der Name Israel steht auf dem Bild, ein Hinweis auf Sacharja 9.13 – Ephraim und Judah – und die Namen der Personen die sich nach BRD- und US-Recht des Völkermordes schuldig gemacht haben.

Morgen ist der 24.4. und der Geburtstag meines Vaters Udo, sowie der 2. Jahrestag der Einweihung des EPHI-Zentrums, was zu meinem 51. am 25.5.2018 geräumt wurde und an dem die DSGVO in Kraft trat. Zu jedem Zeitpunkt hatte ich mich unter die Gerichtsbarkeit des Israelischen Gerichtshofs und der jüdischen Leiterschaft gestellt und auf meine Rechte hingewiesen, die mit der Veröffentlichung in der Presse im Rahmen der US Strafverfolgung von oberster Stelle vertreten werden.

Der Name “Jesus Christus” kommt in der Hebräischen Bibel nicht vor. Israel, Ephraim und der Prophet Sacharja wie in der SPD Presse sind essentieller Bestandteil der Hebräischen Bibel, auch wenn Israel und Ephraim keine Juden sind, sondern von Josef abstammen.

Und jawoll…auch der Papst – das Tier, die Hure, das Mysterium Babylon, der Achte, der ins Verderben rennt, hat die seit UN Resolution 217 gültige Bekenntnisfreiheit und Handlungsfreiheit unterzeichnet – also auch für mich, der sich dem Bild des Tieres nicht beugen wollte und schon am 23.5.2017 einen Antrag auf Klärung der Jerusalemfrage stellte.

Der Multi-Lateralismus von Heiko Maas, Andrea Nahles, den liberalen Linken ist die moderne Form des Deutschen Nazitums, was es in dieser Demokratie gilt abzuschaffen. Die jetzige Regierungsform der Demokratie ist menschenunwürdig, weil sie römisch-Katholisch-Christlich ist. Die Kreuzigung war das bevorzugte Tötungsinstrument der Römer, um unliebsame Stimmen zum Schweigen zu bringen.

Man spricht einem Menschen die Würde ab, erklärt ihn für psychisch nicht zurechnungsfähig, enteignet ihn, nimmt die Kinder und lobt die Fortschritte im Kampf um Frauen und Schwulenrechte und am Ende will jeder den Namen Israel ausradieren. Das römische Gerichtssystem lebt von der Überlieferung der eigenen Familie.

Das Rechtssystem Israel ist auf Vergebung der Schulden aufgebaut.

Never Again!

Ephraim und Judah gehören zusammen. Niemand in der BRD hat zu diesem Thema mehr etwas zu sagen, sondern ist durch seinen Glauben an Jesus zu einem Brudermörder geworden. Die Angelegenheit ist so wichtig geklärt zu werden, dass ich auf eine direkte Antwort von der US Regierung bestehe. Die BRD ist eine Staatssimulation und Religionsgesellschaft, weil die Leute einfach zu blöd sind und alles glauben, aber keine Gesetze kennen.

Die DSGVO und nun das neue Urheberrecht wird für eine vollständige Bereinigung meines Namens sorgen und dabei die korrupten Mitarbeiter der öffentlichen Hand ans Tageslicht spülen.

12.4.2018 - US Botschaft

 

 

Jetzt Registrieren