December 2, 2020
  • December 2, 2020
Breaking Zion News

20 Jahre Religious Freedom Report & Israel Monthly

By Ulf on May 30, 2018
0 888 Views

Gestern wurde in den USA der Religious Freedom Report veröffentlicht, der über den Stand der religiösen Freiheiten in sämtlichen Ländern dieser Erde berichtet, selbstverständliche auch in Israel, meinem Heimatland.

U.S. releases religious freedom report for Israel, P.A., Gaza

Auch in der BRD gab es erst vor kurzem die Ernennung eines Beauftragten für Religionsfreiheit der Bundesregierung, die sich in unmissverständlichen Tönen für die Sicherheit Israels als Staatsräson einsetzt, wo es seit der Bekanntmachung der US Botschafteröffnung in Jerusalem zu immer stärker werdenden gewaltsamen Aufständen kommt.

Während die Deutschen den Opfern eines Brandanschlages in Solingen vor 25 Jahren gedachten, flogen in Israel Rakten, die von der Terrororganisation Hamas auf unschuldige Juden und Israelis abgefeuert wurden.

12C9FD55-C53D-4887-80B0-81A2AB4675CF

Es war eines der Kernprobleme in Deutschland bis 1945, dass die Verschmelzung von Führer Staat und Dogmatischer Kirche in einer National (nur auf Deutschland bezogen) Sozialistischen (Erfindung des Juden Karl Marx) Christlichen (bekannt nach dem Juden Jesus, dem Christus) Kultur (von cultus, religiöse Handlungen, rein römisch) “Deutsch” zu der totalen Entmenschlichung jeder Person führte, die sich dem Allmachtanspruch des allumfassenden Staates wiedersetzte, der wiederum sein Legitimation vom Bischof in Rom erhielt – in der BRD durch das Reichskonkordat vom 20.7.1933

Yehuda Teichtal Sigmar Gabriel

Kein heute lebender Politiker ist in der Lage Israel zu verstehen, wenn er nicht vorher eine entsprechende Einführung, eine “Initiation” erhalten hat. Entweder über eine der vielen sekulären Einrichtungen der Transatlantischen Brücke, oder über einen der sehr wenigen in Deutschland lebenden orthodoxen Rabbiner, wie z.B. Yehuda Teichtal vom Rohr Chabad Center in Berlin, der sich liebevoll um die verlorenen SPD Seelen kümmert, die in Deutschland für die Republik verantwortlich sind, die aus Menschen vom Staat verwaltete Personen gemacht hat.

Der GG Art. 140 aus der Verfassung vom 11.8.1919 stellt Religionsgesellschaften unter einen besonderen Schutz, was im Anbetracht des 69. Jahrestages der Grundgesetzes am 23.5.2018 und dem jetzigen Religious Freedom Report kurz nach denn 70 Jahrestag eines modernen Israels unbedingt im Zusammenhang gesehen werden muss.

Pope Francis leads the First Vespers and Te Deum prayers in Saint Peter's Basilica at the Vatican December 31, 2015 and U.S. Republican presidential candidate Donald Trump (R) holds up a copy of the Bible he said his mother gave him as a youth during a campaign rally in Council Bluffs, Iowa, December 29, 2015 in a combination of file photos. Pope Francis assailed Republican presidential candidate Donald Trump's views on U.S. immigration as "not Christian" on Thursday, prompting the billionaire businessman to assail the religious leader as "disgraceful" for questioning his faith. REUTERS/Max Rossi/Lane Hickenbottom/Files TPX IMAGES OF THE DAY

Pope Francis leads the First Vespers and Te Deum prayers in Saint Peter’s Basilica at the Vatican December 31, 2015 and U.S. Republican presidential candidate Donald Trump (R) holds up a copy of the Bible he said his mother gave him as a youth during a campaign rally in Council Bluffs, Iowa, December 29, 2015 in a combination of file photos. Pope Francis assailed Republican presidential candidate Donald Trump’s views on U.S. immigration as “not Christian” on Thursday, prompting the billionaire businessman to assail the religious leader as “disgraceful” for questioning his faith. REUTERS/Max Rossi/Lane Hickenbottom/Files TPX IMAGES OF THE DAY

 

Weder die Rechtskörperschaft USA, noch der Vatikan sind seit der Gründung der USA 1776 die gleichen, sondern haben sich im Rahmen der Vereinten Nationen Gründung nach dem Krieg 1945 in komplett “andere Personen” verwandelt.

Members of the House and Senate applause as Pope Francis begins his address before a joint meeting of Congress on Capitol Hill in Washington, Thursday, Sept. 24, 2015, making history as the first pontiff to do so. (AP Photo/Carolyn Kaster)

Members of the House and Senate applause as Pope Francis begins his address before a joint meeting of Congress on Capitol Hill in Washington, Thursday, Sept. 24, 2015, making history as the first pontiff to do so. (AP Photo/Carolyn Kaster)

 

donald-trump-pope-francis-vatican

Im Religious Freedom Act vom 27.1.1998 wird direkt in Section 2 (a) (1) Satz 2 gesagt:

Many of our Nation’s founds fled religious persecution abroad, cherishing in their hearts and minds the ideal of religious freedom.

Vom 25.12.800 – 1806 gab es ausschließlich in Europa Religiöse Verfolgung durch die Römische Kirche, die jeden Andersgläubigen wahlweise exkommunizierte, folterte, auf dem Scheiterhaufen verbrannte oder sonstiges tat.

Deswegen heißt es in Sec. 2 (a)(3) Article 18 of the Universal (Katholisch) Declaration of Human Rights recognizes that “Everyone has the right to freedom of thought, conscience, and religion. This right includes freedom to change his religion or belief, and freedom, either alone or in community with others and in public or private, to manifest his religion or belief in teaching, practice, worship, and observance.”

Hier das Grundgesetz GG Art 3 (3) 3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

GG Art. 4

(1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich.
(2) Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet.
GG Art. 5
(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
#WeRemember.009
Am 28.5.1998 reiste ich mit einem roten Toyota nach Israel ein und begann mit der Publication “Israel Monthly”, hatte seit 1999 über die Domain Torah.de den Deutschen Christen das erste Mal die Torah aus Zion ausgelegt und dann zum Laubhüttenfest 2000 die Flagship Publication der Internationalen Christian Embassy in Jerusalem “Word from Jerusalem” erschaffen.
Word from Jerusalem Torah from Zion
Am 25.5.2015 wollte ich eigentlich nur ein Klärung mit dem engsten Freund meiner Familie: Dr. Jürgen Bühler, der seit Juli 2011 Präsident der einflussreichsten Christlichen Zionisten Organisation in Israel und 2001 Gastautor in meinem im BFP eigenen Leuchter Verlag erscheinen Buch war.
Torah.de Michael Chabad
Hier ein paar Bilder von Jürgen, Ulf und sonstigen…
IMG_0008(1)
Dr. Jürgen Bühler Kfar Etzion 6035Feast-2014-Rivlin-Lauder-BuehlerFamily 153familyJurgen_buhler_icej_director_1998In_the_beginning_Jogi
Sowohl zu meinem 48 zu Shavuot/Pfingsten 25.5.2015, noch zum 49 als ich meinen Fundraiser für den Berg Zion eröffnete, noch zum meinem 50. Zu Christus Himmelfahrt, nach zum meinem 51 am 25.5.2018 dem Tag der neuen Daten Schutz Grundverordnung DSGVO bin ich von meiner Aussage der Ephraim aus Jeremia 31.9 zu sein abgewichen, sondern habe im Rahmen der gültigen und geltenden Gesetze meine Zeugenaussage und Anzeige am 29.3.2018 zur Staatsanwaltschaft gebracht.
Legal Overview 19.2.2018
Wenn es die religiöse Freiheit von 2,55 Milliarden Christen ist an einen Messias zu glauben, der durch nur drei Personen und Körperschaften vertreten ist und es die Klare Aussage aller Beteiligten der US Botschaftseröffnung Baptist Robert Jeffress “Lord Jesus”, Chabad Zalman Wolowik “the Prophets”, Benjamin Netanyahu “The Lord will return zu Zion Zach 8.3.”, Reven Rivlin and John Hagee “the Messia will come” ist, dass Juden und Christen die Religionsfreiheit als höchstes Gut erachten, dann sollte es nicht verwunderlich sein, wenn EIN Mensch der Überzeugung ist derjenige zu sein, auf den JEDER wartet, weil es im Wort Gottes aufgeschrieben ist.
#WeRemember.001
Zum 51. Gab es mit der Datenschutzverordnung einige Ausnahmen, die in § 6 (f) so aussehen:
  1. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.
Das Wort Gottes sagt in Jeremia 31, dass Ephraim das Lieblingskind Gottes ist, aber auch, dass Ephraim Kinder hat, die in Sacharja 9.9 aufgeschrieben sind und in Jesaja 8.18 als Zeichen und Wunder für ganz Israel gelten.
6CE9DC2F-8964-49F9-ABD8-699B19F44FE0
Der Geburtsort meiner Tochter Yael Eden steht über meinem Namen Ulf Diebel “Jerusalem” und “Zion”, 50m wo am 25567 Tag Israels (Ulf Diebel *25.5.67) diese Menschen sitzen, die als JUDEN entscheiden können, WER nach 70 Jahren Israel EPHRAIM ist.
Nachdem ich nun für Jahre auf die schlimmste Art und Weise verfolgt, diskriminiert, bestohlen und meiner Würde beraubt wurde, weil ich aus privaten und persönlichen Gründen einen Frieden mit dem jüdischen Volk auf Grundlage der Torah und der Propheten schließen will, ist der heutige Religious Freedom Report die Bestätigung für mein Handeln, was auf Lukas 12.3 gegründet war.
Darum, was ihr in der Finsternis sagt, das wird man im Licht hören; und was ihr ins Ohr flüstert in den Kammern, das wird man auf den Dächern verkündigen.

Nun hab ich nicht im verborgenen geredet, sondern es war mein politisches und weltanschauliches Bekenntnis den Papst abzulösen und als der in Offenbarung 19.16 bezeichnete König aller Könige nach Zion zurückzukehren.

Mach ich, kann ich, werde ich, aber erst nachdem die Situation hier in Deutschland mit meiner Frau und Kindern geklärt ist. Da der Präsident der ICEJ und einige Kirchenfutzis in dem Fall involviert sind, die von den Zionisten und Rabbinern unter Beobachtung stehen und erst seit dem 25.5.2018 die gesetzliche Verpflichtung besteht personenbezogene Daten anzugleichen, wird es wohl noch ein paar Tage dauern bis die Hölle losbricht nd Trump sich persönlich um Ephraim und die Erbengemeinschaft Jakobs kümmern wird.

Jeder Leser kann die Angelegenheit beschleunigen, indem er diesen Artikel teilt, teilt und teilt und jedem Christen und Politiker unter die Nase schiebt, denn ohne Ulf wird demnächst nichts mehr laufen.
Und jeder sollte die Sache mal entspannt sehen… der Sohn kommt und der ist eigentlich ziemlich locker und kann Dinge klären, wozu weder Mutti noch der Heilige Vater in der Lage sind. Außerdem wird es für jeden Antworten auf Fragen geben, die sich nie einer getraut hat zu stellen 😉
Es wird definitiv bunt und lustig, denn die Weisheit der Weisen wird komplett den Bach runtergehen.
President Rivlin, Chief Rabbis of Israel

Jetzt Registrieren