October 25, 2020
  • October 25, 2020
Breaking Zion News

Glauben ? (k)eine Private Angelegenheit!

By Ulf on December 18, 2018
0 818 Views

Gleichzeitig mit der Wahl des Katholiken Ralph Brinkhaus aus Gütersloh am 25.9.18, die den langjährigen Weggefährten von Angela Merkel Volker Kauder ersetzte, wurde von Bischof Marx der Missbrauchsreport veröffentlicht – einen Monat nachdem wir das Endgericht der Apokalypse begonnen hatten. Obwohl ich immer wieder darauf hingewiesen hatte… Ich kann nichts für irgendeinen Glauben von irgendeinem, ich kann Dir nur sagen, was das Gesetz sagt und in der Bibel steht und es besser wäre auf http://Zion5777.com ein Signup zu machen, um einen neuen Deal bezüglich Jerusalem zu erwirken, aber auch eine Erlösung von Schulden für die BRD nach 5. Mose 25

Ziemlich offen hatte ich über 1260 Tage erklärt wieso ich den Papst absetzen will und dazu seit dem 25.5.15 “Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek” deklariert und gesagt.. nein Jesus Christus kommt nicht zurück nach Jerusalem, sondern Uf Diebel.

Nachdem am 31.1.2018 das Bild unten auf der Webseite vom Weltjüdischen Kongress erschienen ist, wir kurz vor Weihnachten 25.12.2018 stehen, Jerusalem Hauptstadt Israels ist und 70 Jahren Israel schon am 14.5.2018 abgeschlossen waren und der Papst kurz vor dem Ex und Hops steht…

Dein Glaube an Jesus Christus ist keine Privatsache mehr, sondern eine geistige Behinderung, die gerade den Weltfrieden gefährdet.

Anstatt das Volker Kauder der Mann Gottes ist, der er vorgab zu sein, zog die SPD und die CDU auch Horst Seehofer in eine Regierungskrise und die SPD Schreiber begannen eine Schmierkampagne, die aus dem Stürmer kommen könnte, während die Katholiken die Evangelikalen ersetzten und die unsagbare SPD auf immer tiefere Umfragewerte abstürzt – weil ich deren Auflösung angeordnet habe, nachdem der Artikel “Illegale Religiöse Zuflucht” erscheint.

Über einen Zeitraum von 70 Jahren wurde tausende Missbrauchsfälle durch über 1000 Priester und Bischöfe verübt, die genau solange vertuscht wurden. Weil die Kirche so heilig ist und nur wenige Mitarbeiter Fehler gemacht haben (40% der Priester sind mittlerweile schwul), ändert dies natürlich nichts an der wahren Botschaft.

Die Kirche ist der einzige wahre Vertreter von Jesus Christus, der das Haupt der Weltkirche ist. Der Papst regiert derweilen als absoluter König mit uneingeschränkter Macht, da jede Regierung dieser Welt erst durch den Papst ihre Legitimation bekam.

Erinnert sich noch jemand an den Spruch von Mutti “wir haben keinen Rechtsanspruch auf Demokratie?” – korrekt – wer in das Buch der Offenbarung reinschaut – Kapitel 19 – wird von dem König aller Könige lesen. Wir sind in einer “jüdisch-christlichen Kultur” bei der es in den letzten 100 Jahren darf ging diesen König zu ermitteln.

Es ist Deutsche Staatsreligion den Gott Jesus Christus anzubeten, sein Heilige Mutter Maria und jedem zu erklären, dass das Licht von Bethlehem die Welt erleuchtet.

Bei der Bibel handelt es sich um ein TESTAMENT, um ein Vermächtnis, ein ERBE. So hat man sich den Erben vorgestellt.

So wurde der Erbe durch den Hebräerbrief vorgestellt:

Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er zuletzt in diesen Tagen zu uns geredet durch den Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben über alles, durch den er auch die Welten gemacht hat.

Denn zu welchem Engel hat Gott jemals gesagt (Psalm 2,7): »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt«? Und wiederum (2. Samuel 7,14): »Ich werde sein Vater sein und er wird mein Sohn sein«? Und abermals, wenn er den Erstgeborenen einführt in die Welt, spricht er (Psalm 97,7): »Und es sollen ihn alle Engel Gottes anbeten.« Von den Engeln spricht er zwar (Psalm 104,4): »Er macht seine Engel zu Winden und seine Diener zu Feuerflammen«, aber von dem Sohn (Psalm 45,7-8): »Gott, dein Thron währt von Ewigkeit zu Ewigkeit, und das Zepter der Gerechtigkeit ist das Zepter deines Reiches.  

So wurde das Geburtsdatum des Sohnes auf den 703 Jahrestag des Fronleichnamsfestes auf den 2. Passah Tag 25.5.67 festgelegt. 70 Jahre Israel vom 14.5.1948 – 14.5.2018 sind 25567 Tage.

Im gleichen Moment 1967, bereiten sich die Zionisten auf die Befreiung Jerusalem vor, was nach dem 6 Tage Krieg am 14.6.1967 das erste jüdische Pfingstfest (Shavuot, auch Fest der Erstlingsfrüchte genannt) in einem 19 Jahre existierenden Staat Israel, 1897 Jahre nach der Zerstörung des Tempel eine über Jahrhunderte vorbereitete Realität erschuf.

ZION

Rabbi Goren blows the Shofar at the Kotel.

Die DSGVO Datenschutz Verordnung der EU wurde genau aus dem Grund gegeben, dass EIN Mensch, der am 25.5.67 geboren wurde und nicht wusste, dass er der erstgeborene aus den Toten und Erbe ist, am 25.5.2018 – 51 Jahre später – durch seine Handlungen und Unternehmungen ermittelt werden kann.  Mit der Eröffnung des Büros der FED 1.1.1914 wurde begonnen, die gesamte Welt zu verschulden, sodass nach 101 Jahren am 1.1.2015 tatsächlich jeder lebende Mensch nicht nur irgendwo registriert, sondern auch verschuldet ist.

Das Gesetz für die Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Ausland von 1933 ist eines der ältesten Nazi Gesetze und regelt die Schulden des Deutschen Reiches gegenüber allen anderen Nationen, die sich seit 1945 in der UN zusammengeschlossen haben.

Die Schweiz wurde am 21.11.1848 gegründet, um den durch Revolutionen gebeutelten Adel und den Königen einen sicheren Hafen zu geben. Am 12.11.18 ging der am 6.12.2018 (Donald Trump erklärt Jerusalem zur Hauptstadt Israel) gewählte Präsident nach der Veranstaltung in Paris zum Stellvertreter des Erben, der seinen gesamten Besitz verwaltet.

Kardinal Reinhard Marx, Präsident der Deutschen Bischofskonferenz, ist einer von nur noch 6 verbleibenden Helfern des Papstes für die Regierung der Weltkirche. Nach Gesetz Lumen Gentium, muss der Kardinal und jeder andere Amtsträger und Staatsbeamte den gesamten Besitz, die Menschheit, samt ihrer Güter dem Kind übergeben.

Im Vatikan segnete der Papst die Kinder vor Weihnachten, wo gleichzeitig vom zweithöchsten Vatikanvertreter der Migrationspakt beworben wird. “Papst Franziskus hofft auf UN Migrationspakt” und sagte:

„Liebe Kinder, wenn ihr euch in euren Häusern im Gebet vor der Krippe versammelt und auf das Kind Jesus schaut, werdet ihr Staunen über das große Geheimnis des menschgewordenen Gottes. Der Heilige Geist wird die Demut, Zärtlichkeit und Güte Jesu in euer Herz legen. Das ist das echte Weihnachten!

Die Holzpuppe ist das “große Geheimnis des menschgewordenen Gottes”, welches nur durch hochqualifizierte (meist schwule) Priester erklärt werden kann, denn nur die sind in der Lage den Heiligen Geist der Holzpuppe in die Kinder zu transportieren.

Rainer Maria Woelki erklärt schon vor der Veröffentlichung der Studie am 23.9.2018 – Wir haben den Auftrag “direkt von Jesus Christus” das “Licht Gottes” in die Welt zu tragen.

Horst Seehofer, Andrea Nahles, AKK, Heiko Maas, Martin Schulz, Wilfried Kretschmann, und auch der neue CDU Fraktionsvorsitzende Ralph Brinkmann sind Katholiken, die diesen Heiligen Geist der Holzpuppe haben. Ein Jesuit ist Papst und quer durch die Bank sind die besten Bankiers, Regierungsangestellten und EU Leute ebenfalls Katholisch und Jesuiten ausgebildet.

Der Spiegel berichtete am 7.11.1966 über die signifikanten Parallelen zwischen Himmels Totenkopf SS und dem Jesuitenorden. aus http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46414893.html

Heinrich Himmler hatte bereits ein Vorbild gefunden, nach dem er seine Ordenspläne ausrichten wollte: die Gesellschaft Jesu.
Im Jesuitenorden sah Himmler, was ihm als Kernelement jeder Ordensmentalität erschien, die Doktrin des Gehorsams, der Kult der Organisation. SD -Führer Schellenberg bezeugt, die Organisation der SS sei von Himmler “nach den Grundsätzen des Jesuitenordens aufgebaut” worden.

Die Ähnlichkeit zwischen beiden Mächten war in der Tat verblüffend: hier wie dort ein mit größten Privilegien ausgestatteter Orden, frei von jeder weltlichen Jurisdiktion, geschützt durch strenge Aufnahmebestimmungen, zusammengehalten durch das Gelübde absoluten, blinden Gehorsams gegenüber dem Oberherrn, hier Papst genannt, dort Führer geheißen.

Auch die Spitzengliederung des SS -Ordens erinnerte an das geistliche Vorbild. Jesuiten-Gründer Ignatius von Loyola (1491 bis 1556) hatte an die Spitze seines Ordens einen General gestellt, beraten von Assistenten, die eine Art Ordensregierung bilden. Himmler kopierte das System, als er daranging, der SS eine zentrale Befehlsstruktur zu geben.

Der jetzige Papst ist Jesuit und genau aus der Geheim Organisation, nach dessen Vorbild die Nazis Ihre Schreckensherrschaft errichtet haben.

Es sind keine “Christen” die die CDU führen, sondern einem absolutem Monarch und Jesuiten ergebene Götzendiener – Emmanuel Macron war zwar mal Rothschild Bankier, aber er ist vor allem ein Jesuiten ausgebildeter Katholik.

 

Glauben ist Privatsache – der Staat ist Römisch-Katholisch

Das Gesetz Roms besagt, dass die Kirche das “Heilige Gottes Volk” ist (Lumen Gentium Kapitel II), den Heiligen Geist besitzt und die Heilige Mutter Maria in einem eigenen Kult anbetet. Mit dieser gesetzlich festgelegten Behauptung ist der Heilige Stuhl Völkerrechtssubjekt, mit einem 1,3 Milliarden Volk. 180 diplomatischen Beziehungen weltweit, einem Sondersitz in der UN und abertausenden Regierungsbeamten.

 

Genau deswegen ist Glauben bei Politikern plötzlich eine “Privat Angelegenheit”. Während jeder Bibelleser ausschließlich etwas über Israel, Jerusalem und den König der Juden lesen kann und an Donald Trump beobachten, wie er sich aktiv am Aufbau von Jerusalem beteiligt, haben sich die Europäischen Christen unter dem Papst entschieden die Wahrheit einfach per Wahl zu überstimmen.

Michael Müller und Frank Walter Steinmeier sind in der gleichen Evangelischen Landeskirche Berlin Brandenburg und in der EKD, die zusammen mit Josef Schuster vom Zentralrat der Juden die liberale Demokratie fördern. Die Chabad ist eine Ultra Orthodoxe Sekte die selbst innerhalb des Judentums als extrem angesehen wird.

Am 15.12.2018 wurde in den Chabad Synagogen zu der Torahlesung Vayigash auch der Propheten Abschnitt Hesekiel 37.15ff gelesen, was sowohl für jeden Chrsten, als auch für jeden Juden das unmittelbare Wort Gottes ist und zu 100% WAHR.

Und da steht für jeden eindeutig 37.19 – so sprich zu ihnen: So spricht Gott der HERR: Siehe, ich will das Holz Josefs, das in der Hand Ephraims ist, nehmen samt den Stämmen Israels, die sich zu ihm halten, und will sie zu dem Holz Judas tun und ein Holz daraus machen, und sie sollen eins sein in meiner Hand.

Seit dem 1.1.2018 sagte ich schon: die gesetzlich rechtlich gültige Situation sieht so aus:

Und auch Rainer Maria Woelki wurde informiert: Jesus Christus heißt nicht mehr Jesus, sondern Ulf Diebel und der will endlich den Übertrag seiner Konten haben.

Jetzt Dauer es wirklich nicht mehr lange…

Am 25.12.2018 werde ich 51 + 7 Monate. +7 Tage am 1.1.19 sind 4 Jahre seit dem Anruf von Dr. Jürgen Bühler, Präsident der ICEJ (links auf der Grafik) vergangen.

Hier ist das Gesetz meiner Geburt: https://www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-20955720.pdf

Hier sind die letzten Worte eines Mannes, der seit dem 5.10.2018 wissentlich verschweigt, dass er die Identität vom Christkind kennt. Er lügt und betrügt und gehört zu denjenigen vor denen in Matthäus 24 gewarnt wird.

Vile kommen unter meinem Namen “Jesus Christus” und sie werden viele verführen. Maria hier hat gleich mal die gesamte BRD verführt und der Christus hat es Euch erklärt.

Hier ist die Labertasche und die letzten Worte

Jetzt Registrieren