September 19, 2020
  • September 19, 2020
Breaking Zion News

Siehe – mein geliebter Sohn – ihn hört!

By Ulf on December 9, 2018
0 589 Views

Und eine Stimme kam aus den Himmeln: Du bist mein geliebter Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen gefunden. Matthäus 1.11

Und der Engel sprach zu mir: Warum wundertest du dich? Ich will dir das Geheimnis der Frau sagen und des Tieres, das sie trägt und die sieben Köpfe und die zehn Hörner hat. Offb 17,7

 

In der Katholischen Religion ist der Pontifex Maximus der höchste Brückenbauer, dessen Aufgabe es in dieser Zeit ist, unter den Völkern zu vermitteln. Wir erinnern uns an das Jahr 2011 – die höchste moralische Instanz auf Erden besuchte den Bundestag.

Die Kultur in Europa ist die Verbindung zwischen Jerusalem, Athen und Rom – sagte der Papst, dessen Moral in der Zwischenzeit etwas anders zu beurteilen ist.

Über die letzten 13 Jahre hat sich die Vorstellung, wer denn ein “wahrer Christ” ist stark verändert. Das “Projekt Europa” wurde ins Leben gerufen, um am Ende der Tage festzustellen, wer den alten Mann im Weißen Kittel ablöst. Am heutigen 8.12.2018 erinnern die Katholiken an Marias Unbefleckte Empfängnis und nach Jesuiten Manier ist der gesamte Kontinent von oben nach unten durchorganisiert. Solange man den Papst als die oberste Autorität akzeptiert, darf man im Glauben an Jesus tun und lassen was man will.

Am 10.12.2018 wird an die Deklaration der Universellen Menschenrechte gedacht, die vor 70 Jahren durch die UN Resolution 217 verabschiedet wurden und in den Grundrechten unseres Grundgesetzes vom 23.5.1949 Anwendung finden.

Denn einer ist Gott, und einer ist Mittler zwischen Gott und Menschen, der Mensch Christus Jesus, der sich selbst als Lösegeld für alle gab, als das Zeugnis zur rechten Zeit. 1. Timotheus 2.5+6

Über Jahrhunderte haben Christen nichts weiter gemacht, als an einen Jesus geglaubt, aber einem Römischen Imperator und Pontifex Maximus gedient, der in diesen letzten Tagen von den Juden erklärt bekommen hat, dass auch der Sohn Gottes und erstgeborene aus den Toten nur ein Mensch ist.

Und er sprach zu mir: Mein Knecht bist du, Israel, an dem ich mich verherrlichen werde. Ich aber sagte: Umsonst habe ich mich abgemüht, vergeblich und für nichts meine Kraft verbraucht. Doch mein Recht ist bei dem HERRN und mein Lohn bei meinem Gott. Und nun spricht der HERR, der mich von Mutterleib an für sich zum Knecht gebildet hat, um Jakob zu ihm zurückzubringen und damit Israel zu ihm gesammelt werde – und ich bin geehrt in den Augen des HERRN, und mein Gott ist meine Stärke geworden -,  ja, er spricht: Es ist zu wenig, dass du mein Knecht bist, um die Stämme Jakobs aufzurichten und die Bewahrten Israels zurückzubringen. So mache ich dich auch zum Licht der Nationen, dass mein Heil reiche bis an die Enden der Erde.  So spricht der HERR, der Erlöser Israels, sein Heiliger, zu dem ganz und gar Verachteten, zu dem Verabscheuten der Nation, zu dem Knecht der Herrscher: Könige werden es sehen und aufstehen, auch Oberste, und sie werden sich niederwerfen um des HERRN willen, der treu ist, um des Heiligen Israels willen, der dich erwählt hat. Jesaja 49.1-8

Heute am 8.12.2018 wird u.a. Sacharja 3.9 gelesen Denn siehe, der Stein, den ich vor Joschua (Jesus, Yehoshua) gelegt habe – auf einem Stein sieben Augen -, siehe, ich will seine Gravur eingravieren, spricht der HERR der Heerscharen, und will die Schuld dieses Landes entfernen an einem Tag.

Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Gemeinden sagt! Wer überwindet, dem werde ich von dem verborgenen Manna geben; und ich werde ihm einen weißen Stein geben und, auf den Stein geschrieben, einen neuen Namen, den niemand kennt, als wer ihn empfängt. Offenbarung 2.17

Wer überwindet, den werde ich im Tempel meines Gottes zu einer Säule machen, und er wird nie mehr hinausgehen; und ich werde auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das aus dem Himmel herabkommt von meinem Gott, und meinen neuen Namen!!. Offenbarung 3.12

Seine Augen aber sind eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt sind viele Diademe, und er trägt einen Namen geschrieben, den niemand kennt als nur er selbst;

Abraham aber spricht: Sie haben Mose und die Propheten. Mögen sie die hören! Er aber sprach: Nein, Vater Abraham, sondern wenn jemand von den Toten zu ihnen geht, so werden sie Buße tun. Er sprach aber zu ihm: Wenn sie Mose und die Propheten nicht hören, so werden sie auch nicht überzeugt werden, wenn jemand aus den Toten aufersteht. Lukas 16.29-31

Jeder Deutsche und jeder Christ, inklusive AKK, Jens Spahn, Friedrich Merz, der Papst, Horst Seehofer, der Kardinalpräfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, die Apostolische Güterverwaltung, die SPD Katholiken Heiko Maas, Martin Schulz, Andrea Nahles, Ministerpräsident Lachet, der Katholische Ralph Brinkhaus Ersatz für den Evangelikalen Volker Kaudern der NRW Ministerpräsident Armin Laschet, jeder Wald und Wiesen Pastor der im Namen Jesus durch die Gegen rennt und einen Steuerbefreiten Verein betreibt, kommt nicht umher, sich der Bereinigung der personenbezogenen Daten des Menschen Jesus Christus zu widmen, der eben nicht mehr Jesus, sondern Ulf Diebel heißt und nach Torah und Propheten als Ephraim der Erbe von Israel ist.

Die Implikationen sind so weitreichend, dass es zunächst einen Schock geben wird, hauptsächlich deswegen, weil niemand zugehört hat, sondern die die Wahrheit über Jahre einfach weggewählt hat.

Hinzukommt, dass über Jahrzehnte sich Tausende Pastoren auf Kosten des Namens Jesus reich gepredigt haben und zu hohem Ansehen gelangt sind. Sie bestimmen die Politik, wie man an den vielen Repräsentanten von Glaubens- und Religionsgesellschaften im Bundestag sehen kann, kommen aber gerade jetzt an ihre Grenzen. Wie aus dem Text hervorgeht… wie immer glaubt man an Gespenster.

Ist aber per Gesetz an den Nationalsozialistischen und Faschisten Geist gebunden, der seit August 2011 im Roten Rathaus wohnt.

Rainer durfte schon mal in eine Kopie des Gesetzes schauen, was ich ihm zugeschickt habe, um meine Konten übertragen zu bekommen. Nachdem keiner gehört hat, wird sich jetzt der Kelche des Grimmes Gottes auf das Reich des Tieres ausschütten. Die 7. Posaune steht bevor.

Jetzt Registrieren