August 8, 2020
  • August 8, 2020
Breaking Zion News

[#NewDeal] US Botschaft in Jerusalem am Tag des Herrn

By Ulf on May 15, 2018
0 678 Views

Und Gott sprach: Es werden Lichter an der Feste des Himmels, die da scheiden Tag und Nacht. Sie seien Zeichen für Zeiten, Tage und Jahre 1. Mose 1.14

Trump Europe

Es ist vollbracht!

Vielleicht habe ich den ein oder anderen kleinen Fisch vergessen, aber von meinem Geburtstag 25.5.67 bis zum heutigen 25567 Tag Israel hatte ich jede erdenkliche Partei darüber informiert, dass ich als Ephraim, Priester nach der Ordnung Melchizedek nach Zion zurückkehren möchte, um den in der Bibel aufgeschriebenen neuen Vertrag zwischen dem Haus Israel und dem Haus Judeh aus Jeremia 31 mit den entsprechenden Parteien zu verhandeln.

25567 Tage Israel
Seit dem Merkel Besuch bei Trump am 27.4.2018 sollte es jedem klar sein, dass weder Merkel, noch ein anderer Deutscher Politiker oder Kirchenvertreter den Forderungen des US Präsidenten etwas entgegen zu setzen hat. Ich schon. Seit dem 23.5.2017 ist es mein offenes politische und theologische Statement und Ziel den Papst abzulösen und die Jerusalemfrage zuklären.

Schon 2012 beschrieb Georg Schramm die Bedeutung von Gottes Willen und der Endzeiterwartung der US Christen, legte aber auch das große Unverständnis über die Bedeutung des Wortes Gottes offen.

47 Millionen Deutsche sind in einer Kirche und könnten einfach in der Bibel nachschauen, was der Wille Gottes ist, da es sich bei dem Buch der Bücher um ein Testament der Nachkommen Abraham, Isaak und Jakobs handelt und nicht nur die Verfassung des Volkes Israels ist, sondern auch den Besitzanspruch des Landes zwischen Jordan und Mittelmeer, der Grabes Abrahams, des Tempelberges, des Grabes Josefs und des Grabes Rachels regelt.

Auch wenn 47 Millionen Deutsche ihre Stimme abgegeben haben, so sind die biblischen Verträge zwischen Rom und Jerusalem, für die gesamte Welt bindend, da der Papst als Stellvertreter Christi einen Sondersitzung in den Vereinten Nationen hat und solange die Geschäftsführung des Königs aller Könige übernimmt, bis dieser „irgendwo“ auftaucht.

Durch die Unfehlbarkeitserklärung des Papstes mit dem Gesetz DEI FILIUS am 24.4.1870, der Konstitution der Kirche Lumen Gentium vom 21.11.1964 und der Abänderung der Eucharistie am 25.5.67; Eucharisticum Mysterium, „solange bis er kommt“, hat sich der Papst mit der Eroberung von Jerusalem 1967 verpflichtet, im Rahmen der Neuen Weltordnung nach dem Zweiten Weltkrieg alles zu tun, um die Menschrechte derjenigen zu wahren, die nicht zu den 1,.3 Milliarden Katholiken zählen.

Durch das seit dem 20.7.1933 gültige Reichskonkordat zwischen dem Vatikan und dem Deuschen Reich, ist die BRD gezwungen, die Völkerrechtlich bindenden Verträge einzuhalten, die dem Klerus einen Staatsbeamtenstatus zuspricht, der über dem Status eines Angestellten im öffentlichen Dienst steht.

Am 31.10.2017 schon, wurde nach 500 Jahren Reformation die Lutherische Kirche mit weltweit ca. 600.000.000 Anhängern im Sinne der Ökomene ihm Freundschaftlicher Weise verbunden, auch wenn es noch immer frappierenden Unterschiede in der Theologie, vor allem des Abendmahles gibt.

Was den Deutschen Christen vollends unbekannt ist, ist der Unterschied zwischen den Evangelischen Christen in der BRD und dem was man in deren USA unter Evangelikal versteht, wobei es eine immer größer werdende Gruppe der Christlichen Zionisten gibt, dessen stärkster Vertreter John Hagee das Abschlussgebt gesprochen hat. Seine Vereinigung Christians United for Israel hat neulich 4 Millionen Mitglieder erreicht und wer nicht gerade ein Israelfan ist, der wird keine Ahnung haben, wer John Hague ist.

Kommen wir nun zu der in der BRD vollkommen unbekannten Grupperúng der Pfingstlich-Charismatischen Gemeinden, die in der BRD durch zwei Verbände mit jeweils 4500 und 52.500 Anhängern in über 800 Gemeinden vertreten sind.

Am 2.5.2018 erschien im Deutschlandfunk zur Botschafteröffnung ein Artikel, in dem der in der BRD vollkommen unbekannte Deutsche Dr. Jürgen Bühler aus der Heidenheimer Volksmission zu Wort kommt, der als Chef der Evangelikalen in Israel mit 750 Millionen weltweiten Anhängern präsentiert wird.

Trump Apocalypse

Schon am 10.10.2017 wurde Dr. Jürgen Bühler als Präsident der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem im Rahmen des jährlich stattfindenden Laubhüttenfestes von der Idea zitiert.

2017-10-12 Idea Jürgen Bühler

2 Tage vor der Veröfffentlichung in der Idea, richtete der Präsident des Weltjüdischen Kongresses, Ronald Lauder auf der WJC Webseite eine Videobotschaft an Dr. Jürgen Bühler, wobei Lauder Dr. Jürgen Bühler direkt ansprach und von einem „unbreakable bond of friendship“ redete, nachdem Lauder für vier Jahre in Folge in vorderster Reihe der Hauptveranstaltung der ICEJ gesessen hat, hier 2014 zusammen mit dem Israelischen Präsidenten Reuven Rivlin.

Feast-2014-Rivlin-Lauder-Buehler

Ronald Lauder, der Präsident des Weltjüdischen Kongresses, seit knapp 50 Jahren ein Freund von Donald Trump, hat auch in Deutschland sichergestellt, dass sich niemand den Forderungen der Juden entziehen kann. Unter Beteiligung der BILD hielt auch Christian Lindner, von der FDP und EKD Chef Bedford Strohm das Schild „Ich Erinnere Mich“ hoch. Ronald Lauder besuchte deswegen am 31.1.2018  den Papst, hatte jedoch auf der WJC Webseite ein Bild, welches ihn vor dem Gründer des Zionismus Theodor Benjamin Zeev (Ulf) Herzl abbildete.

Ronlad Lauder erinnert an Ulf Herzl

Lauder hart sich absolut JEDEN rangeholt, der in irgendeiner Weise etwas mit der Bibel und Israel zu tun hat. Von Kardinal Marx, bis zum Bundespräsident und natürlich auch bis zur geschäftsführenden Kanzlerin, die erst am 14.3.2018 mit dem Zusatz „So Wahr mir Gott Helfe“ vereidigt wurde und sich zusammen mit allen anderen Regierungsspitzen für die „Sicherheit Israel“ stark macht und regelmäßig an unsere jüdisch-christliche Kultur erinnert.

1200px-Marx-Schneider-Lauder-Gauck-Graumann-Merkel

Vom 25.5.67 bis zum 25567 Tag Israel, lief ein vorher festgelegter Zeitplan ab, dem sich niemand in dieser Welt einziehen konnte, da er lange vor unserer Geburt festgelegt wurde. Erst am 27.4.2018 schwärmte der US Präsident von der Botschaft, zu der Angela Merkel nicht ein Ton erwähnte, sondern schon zu Beginn stammelte.. „Wenn ich Fragen habe, kann ich ja anrufen.“

Mal ehrlich… was soll eine Pastorentochter aus der ehemaligen DDR zum Thema Israel und Bibel wissen, wenn man es ihr nicht sagt?

Weder die Kirche, noch die Presse berichtet über die wahren Hintergründe der deutsch-israelisch und jüdisch-christlichen Beziehungen, weil sie es einfach nicht wissen, weswegen die Siegermacht USA Fakten geschaffen hat, an der sich jede Nation und Person auf dieser Erde messen muss.

In Offenbarung 11 beginnt eine Zeit, die mit 42 Monaten und 1260 Tagen angegeben ist.
Und es wurde mir ein Rohr, gleich einem Stab, gegeben und gesagt: Steh auf und miss den Tempel Gottes und den Altar und die, welche darin anbeten! Und den Hof, der außerhalb des Tempels ist, lass aus und miss ihn nicht! Denn er ist den Nationen gegeben worden, und sie werden die heilige Stadt zertreten 42 Monate. Und ich werde meinen zwei Zeugen Vollmacht geben, und sie werden 1260 Tage weissagen, mit Sacktuch bekleidet. Diese sind die zwei Ölbäume und die zwei Leuchter, die vor dem Herrn der Erde stehen.
Donald Trump Ronald Lauder
Nein Donald Trump ist nicht der Zweite Zeuge, Ronald Lauder ist, andere bin ich.
Schon am 20.1.2018 war der Tag 1335 des Buches Daniel 12.12 und zu 100% gesichert, dass meine Person Ulf Diebel *25.5.67 in Düsseldorf nach jedem Gesetz des Papstes und nach Zeugen im Himmel, auf der Erde der in dem Buch der Offenbarung angegebene König aller Könige bin, der in den hebräischen Schriften Ephraim heißt.
Schlüssel David

Jetzt Registrieren