September 24, 2020
  • September 24, 2020
Breaking Zion News

7 Jahre Fukushima – Happy Birthday Mutti

By Ulf on March 5, 2018
1 880 Views

1Kön 19,11 Der Herr sprach: Geh heraus und tritt hin auf den Berg vor den HERRN! Und siehe, der HERR ging vorüber. Und ein großer, starker Wind, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, kam vor dem HERRN her; der HERR aber war nicht im Winde. Nach dem Wind aber kam ein Erdbeben; aber der HERR war nicht im Erdbeben

Mt 24,7 Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort.

Jes 29,6 Vom HERRN Zebaoth wirst du heimgesucht werden mit Wetter und Erdbeben und großem Donner, mit Wirbelsturm und Ungewitter und mit Flammen eines verzehrenden Feuers.

Offb 6,12 Und ich sah: Als es das sechste Siegel auftat, da geschah ein großes Erdbeben, und die Sonne wurde schwarz wie ein härener Sack, und der ganze Mond wurde wie Blut,

Lk 10,18 Er sprach aber zu ihnen: Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz

Am 7. Jahrestag der Fukushima Katastrophe wird meine Mutter Renate Diebel 75, was ein guter Anlass ist die sozialen, familiären, religiösen und ökonomischen Auswirkungen von 7 Jahren alternativloser Mutti Diktatur zu beleuchten, dessen einziger Lichtblick die Forderung nach Sicherheit für den Staat Israel ist, die nur durch einen Frieden zwischen Ephraim und Judah in Zion erreicht werden kann.

Kurz zu den Fakten:

  • 11.3.1943 Mutti wird in Łódź als Kind von Ernst und Eugenie Wenk als 6 Monatskind geboren. Łódź ist geteilt und von 100.000 Einwohnern überleben von den 66.000 Juden nur 10.000
  • 11.3.2011 wird durch ein Erdbeben eine Tsunami ausgelöst, die ein Atomkraftwerk in Japan zerstört und Mutti ordnet einen sofortigen 10 Jahresplan zum kompletten Umbau der deutschen Stronversorgung an, schaltet der technologisch führenden Atomnation Deutschland den Strom ab und verordnet Windräder.
  • 11.3.2018 – Mutti sollte dem Sohn die Geschäfte übertragen und abtreten / Jede Mutti
  • 13.3.2018 – Bundespräsident Frank Walter Steinmeier besucht Altena wenige Minuten vom EPHI-Zentrum, dem wir am 23.5.2017 ebenfalls einen Eilanstrag auf Klärung der Jerusalem Frage haben zukommen lassen

EKD Ratsvorsitzender Heinrich Bedford Strohm (seit 21.10.67 bin ich getauftes Mitglied) hat am 24.8.2017 ein Einschreiben mit allen Dokumenten des Sohnes erhalten und hält angeregt durch Ronald Lauder vom Weltjüdischen Kongress und die BILD Zeitung eine einfache Message hoch.

Heinrich Bedford Strohm

Erinnern wir uns..

In meiner Zeit in Berlin wird Mutti (EKD, derzeit unbekannt) jede Woche von einem der Ältesten der Pfingstsekte „Lukas Gemeinde e.V.“ betreut.  Sonntags betreut er Mutti in Geistlichen Dingen und über der Woche legt er als langjähriger ziviler Diener (civil servant) Mutti die gesammelte Erkenntnis des CDU zu Wirtschaftlichen Fragen vor.

Sven Olaf Heckel - Bertelsman Stiftung

Die Adresse der Bertelsmann Stiftung in Washington ist nicht weit von dem Tempel des Schottischen Ritus auf der #1733, der für den Aufbau der Regierungsstruktur der USA seit 1776 zuständig ist und mit Donald Trump einen Präsidenten im Amt hat, der eine klare Ansage am 25. Geburtstags meines Sohnes Moritz Maximilian, dem 6.12.2017 gemacht hat:

Jerusalem ist die Hauptstadt Israels

Hier ist die Sache mit Mutti, wobei es keine Rolle spielt, ob meine Mutti, oder die Mutti der Nation.

Mutti hat einfach keine Ahnung, da Mutti kein Sohn ist und auf einem Sessel sitzt, wo sie als Frau nicht hingehört.

der Drache und das Tier

 

Eine große Errungenschaft in dem europäischen Aufbruch der Neuzeit war das freie Bekenntnis eines Christenmenschen, dass nach dem Holocaust und dem Natzionalsolzialismus und einer 97% Kirchenmitgliedschaft aller Deutschen 1945 zunächst einmal entwickelt werden musste.

Die Generation von Mutti ist unfähig die heutigen weltweiten Verwerfungen durch Finanzkrisen, Klimakatastrophen, Flüchtlingskrisen und multi-kulti zu erklären, weil sich Mutti weigert auf den Sohn zu hören.

Öffentlich und prominent wird zwar immer wieder bezeugt, dass der Sohn lebt, aber nirgendwo tritt er in Erscheinung, sondern überall reitet eine Frau das Tier und meint es beherrschen zu können.

Am schlimmsten wird es, wenn eine des internationalen Geschäftes und der Zusammenhänge von Finanzen, Zionismus, Jerusalem und Torah unkundige Frau in der Versammlung von Männern offen über ihren Glauben spricht und damit vor den Augen der Weltöffentlichkeit den Sohn verleugnet und über ihre eigenen Visionen und Träume berichtet, die wie Mutti im letzten Interview vom Christus Ulf Diebel Sektentag, Neudeutsch CDU Parteitag nur mit einem Ziel verfolgt werden: „Friede und Sicherheit“ und „Was ich gesagt habe, habe ich gesagt“.

Da die Fronten zwischen Mutti und Sohn geklärt sind, sollten wir kurz schauen, was der Sohn zu der Kiste zu sagen hat.

1Thess 5,3 Wenn sie sagen: »Friede und Sicherheit«, dann überfällt sie schnell das Verderben wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entrinnen

2011 sagte die Geschäftsführein Angela Merkel auf dem Kirchen Tag zum Thema „Neue Weltordnung“ wörtlich: sie bedeutet „Souveränität, Rechte an Dritte abzugeben“, was sie seit dem auch fleißig getan hat. Nach Wiederverinigung 1990, Finanzkrise 2008, Fukushima 2011 und Syrischer Invasion 2015 haben die deutschen Söhne, weiße Männer mit Kindern gar keine Rechte mehr – Mutti hat Unterstützung vom Heiligen Vater bekommen, der das Ideal der Heiligen Jungfrau predigt und einem Männerverein versteht, der dafür bekannt ist, Söhne zu vergewaltigen und durch geistige Manipulation gefügig zu machen.

pope-kneeling-fatima

 

Das Kapitel vor der Erklärung zur Auferstehung der Toten in 1. Korinther 15, endet mit der Anleitung für einen Christenmenschen am 5.3.2018

29 Auch von den Propheten lasst zwei oder drei reden, und die andern lasst darüber urteilen.

Derzeit gibt es in der Regierung Merkel keine Person, die über Jerusalem etwas sagen kann, Sven Olaf Heckel und Renate Diebel wissen um meiner Kinder Naomi Esther und Yael Eden, die Gebrutsurkunden aus Jerusalem haben. Im Juli 2011 kam Dr. Jürgen Bühler nach Berlin, um dann in August 2011 die „Ephraim Fable“ im Wort aus Jerusalem abzudrucken, der weltweit führenden Publikation der einflußreichsten Christlichen Zionisten Organisation in Israel, der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem, das durch Ulf Diebel im Jahr 2000 erschaffen wurde, der seit 1999 die zu 100% biblisch korrekte Lehre von der Zusammenführung aller Stämme Israels unter Ephraim und Judah in Jerusalem vertritt und dies mit der Deklaration von Ephraim nach GG Art. 4, 9 & 140 am 25.5.15 rechtlich verbindlich in Berlin proklamierte, um mein Menschenrecht auf freie Religionsausübung zu sichern und um die einzigartigen Geburtsrecht meiner Kinder zu schützen.

page_1

30 Wenn aber einem andern, der dabeisitzt, eine Offenbarung zuteilwird, so schweige der Erste.

Seit 1999 teile ich sämtlich Erkenntnisse die ich zum Wort Gottes erhalte der Gemeinde mit, da wir nach biblischer Zeitrechnung „in den letzten Tagen“ sind und eine wirkliche Offenbarung zum Wort Gottes das Leben retten kann. Das Buch der Offenbarung kann nur durch Offenbarung verstanden werden, genauso wie alle anderen Prophetischen Bücher Israels ebenfalls. Ohne Offenbarungen Gottes ist ein Volk blind, mag es glauben was es will.

Die BRD hat sich Ende 2017 gegen Jerusalem entschieden und ist seit Monaten ohne Regierung und ist bezüglich der wahren Begebenheiten in Jerusalem und den Zusammenhang mit dem Wort Gottes blind, weil Mutti nicht auf den Sohn, sondern auf falsche Berater gehört hat. Keiner wollte die Offenbarungen Gottes hören, weil sie allesamt mit Israel zu tun haben und Christen meinen die Juden wären Israel.

Seit dem 1.1.2015 verhindern Dr. Jürgen Bühler, Sven Olaf Heckel, die Lukas Gemeinde, der Bund freier Pfingstgemeinden, meine Mutter, mein Frau, die Internationale Christliche Botschaft, der Mühlheimer Verband, Mitglieder im Hauptvorstand der Evangelischen Allianz Richard Aiddo von der New Life Fellowship in Düsseldorf und Peter Wenz vom Gospel Forum in Stuttgart die Offenbarung über den erstgeborenen Sohn und Erben Israels Ephraim, der dringend zurück nach Jerusalem muss, um die speziellen Geburtsrechte seiner Kinder zu sichern.

Ulf Diebel und seine Kinder gehören dem Volk Israel an, sind am 1.1.2008 als Israelis, die einen jüdischen Lebensstil führen in die BRD gekommen. Seit 10 Jahren wird Ulf Diebel dafür gehasst, dass er aus Jerusalem kommt und als Zeuge der Wunder Gottes in Israel und mehrsprachiger Weltbürger jedem Kirchenfutzi die Show stiehlt.

31 Ihr könnt alle prophetisch reden, doch einer nach dem andern, damit alle lernen und alle ermahnt werden.

Propheten haben immer etwas mit Israel zu tun, falscher Propheten führen immer zu einem falschen Gott. Die Hinführung, Verkündigung, Missionierung, Evangelisation und der gewerbsmäßige Vereinsgottesdienst mit Spendensammelaktion im Namen des Gottes Jesus Christus ist falsches Prophetentum. Die Anbetung der Katholischen Kirche Götzendienst. Durch die gesetzlich vorgeschriebene Vereinsstruktur bei Nicht-Kirchlichen Sekten und Parteien, wird jeder Pastor automatisch zum falschen Propheten, da die Gemeinde nicht etwa einen Frieden mit dem Volk der Juden anstrebt, sondern nur den toten Juden Jesus als Gott anbeten will und eine „Erlösung“ nach dem Tot verspricht.

32 Die Geister der Propheten sind den Propheten untertan. 33 Denn Gott ist nicht ein Gott der Unordnung, sondern des Friedens. Wie in allen Gemeinden der Heiligen 34 sollen die Frauen schweigen in den Gemeindeversammlungen; denn es ist ihnen nicht gestattet zu reden, sondern sie sollen sich unterordnen, wie auch das Gesetz sagt.

Nach Epheser 5 soll die Frau dem Manne dienen, als ihrem Christus und sich in allen Dingen unterordnen. Sobald die Frau aus dieser Ordnung ausschert gibt es Unfrieden. Selbstverständlich muss niemand so leben, aber wenn wir von Mutti regiert werden, die das „C“ so schön hochhält, ist es Aufgabe des Sohnes auf das Kleingedruckte in den Vertragsbedingungen hinzuweisen und durchzusetzen.

Da meine Mutti von dem Mitarbeiter der Mutti der Nation die Erlaubnis bekommen hat in der Gemeinde zu sprechen, hat sich der Butterfly Effekt von Jerusalem, nach Washingthon letztendlich auch in Berlin breit gemacht.

Nach 3 Jahren ist gesichert, dass sich keiner der mir persönlich bekannten Personen die an den Sohn Glauben und vorgeben „Christen“ zu sein, auch nur ansatzweise an das geschriebene Wort Gottes, das geltende und gültige Gesetz oder die Offenbarung gehalten hat, sondern teilweise hochgradig straffällig geworden ist auch Mutti.

Ephraim Legal Status.001

35 Wollen sie aber etwas lernen, so sollen sie daheim ihre Männer fragen. Es steht einer Frau schlecht an, in der Gemeindeversammlung zu reden.

Jeder will über meine Kinder bestimmen, Mutti zu allererst und jetzt auch noch ein des Gesetzes unkundigen äthipischen Flüchtlingskind. Auch was Muttis Verantwortung für Afrika angeht, sollte besser der Sohn sprechen, anstatt jedem Afrikaner und Syrer einzureden, es kann „deutsch“ und „Christ“ werden und sei eine Bereicherung für unsere Kultur.

Ehe und Familie stehen ja angeblich unter besonderem Schutz des Staates. Die Realität einer Mutti Diktaur stellt dieses Recht ad-absurdum.

family

36 Oder ist das Wort Gottes von euch ausgegangen? Oder ist’s allein zu euch gekommen?

Ne, Natürlich ist das Wort Gottes nicht von Frauen ausgegangen, sondern von den Söhnen, die als Priester und Oberhaupt der Familie das Gesetz in und auswendig kennen und Mutti die offene Rebellion gegen alles Gute und Wahre über Jahre nachweisen können.

torahde das buch

37 Wenn einer meint, er sei ein Prophet oder vom Geist erfüllt, der erkenne, dass es des Herrn Gebot ist, was ich euch schreibe.

Happy Birthday Mutti – Schäme Dich dafür was Du getan hast und renn rüber zu Sven Olaf, denn Merkel sollte wissen, dass Dein Sohn den geforderten Re-Set durchführen will.

American Jewish Congress - Jewish Voice

38 Wer aber das nicht erkennt, wird nicht erkannt.

Mutti hat und wird nichts erkennen, solange weggeschaut wird und gestohlen, gelogen und betrogen wird.

Es geht um die wichtigste Angelegenheit alles Zeiten, der Sohn will nach Hause und Mutti hat es über Jahre verhindert.

#WeRemember.001

Jetzt Registrieren

1 Comment
  • […] schon in dem letzten Artikel „7 Jahre Fukushima – Happy Birthday Mutti“ offengelegt, hat Mutti Merkel deswegen Probleme, weil die geistlichen Berater aus Kirche, […]

Comments are closed