October 21, 2020
  • October 21, 2020
Breaking Zion News

Jerusalem und das Dreckloch Afrika

By Ulf on January 30, 2018
1 1244 Views

Mirjam und Aaron machten Mose Vorwürfe, weil er eine Äthiopierin geheiratet hatte. Sie sagten auch: »Spricht der HERR etwa nur durch Mose? Hat er nicht auch durch uns geredet?« Mose schwieg dazu. Er war ein zurückhaltender Mann, demütiger als alle anderen Menschen auf der Welt. Aber der HERR hatte gehört, was Aaron und Mirjam gesagt hatten. 4. Mose 1-3 Hoffnung für Alle

Da machte Mose sich mit seinem Diener Josua auf, und Mose stieg auf den Berg Gottes. 2Mo 24,13

Josua, Hebräisch Yehoshua, oder griechisch Jesus ist der erstgeborene aus Ephraim, der von Mose die Autorität über das Gesetz der Kinder Israels vor allen Brüdern erhält. Vorher hieß “Jesus” Hosea, der in 11.1 schreibt:

Aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen.

Wo Ist Er?

dollar-pyramide

Kurz nach dem 70. Jahrestag der Teilungserklärung UN Resolution 181 vom 29.1.1947, erklärte Donald Trump Jerusalem am 6.12.2017 zur Hauptstadt Israels, das am 14.5.2018 ebenfalls seinen 70. Jahrestag feiert.

Vor dem Wahlkampf hatte Donald Trump bei der von der Deutschen Evangelischen Allianz geprüften Internationalen Botschaft die ICEJ Richtlinien für US-Israelische Beziehungen unterschrieben.

Trump signs ICEJ

Auch am 31.1.2018 wird die ICEJ wieder einen Abend in Stuttgart veranstalten.

ICEJ

Dr. Jürgen Bühler und Frau Vesna kommen oft in das Gospelforum wo Bruder Gottfried Bühler seit Jahren das Marketing für die Peter Wenz Gemeinde übernimmt.

Jürgen Bühler wurde 2011 Direktor der ICEJ und nach kurzer Zeit wurde sein Bruder Gottfried Bühler Vorstand des Deutschen Zweiges, dessen Spendenverwendung das Prüfsiegel der Deutschen Evangelischen Allianz trägt.

IMG_0089

Gottfried Bühler – auch hier in der BRD werden strategisch lukrative Positionen an Familienmitglieder vergeben. Das Prüfzertifikat ist von der Deutschen Evangelischen Allianz.

Mitglied des Hauptvorstandes der Deutschen Evangelischen Allianz ist der aus Ghana stammende Richard Aidoo, der vor knapp 25 Jahren im Düsseldorfer Jesus Haus die New Life Fellowship ins Leben rief.

Richard Aidoo - New Life Fellowship

Zusammen mit seiner Frau Ingrid aus Chile und seinem Bruder Alfred hat Richard sich über die Jahre als der Afrikanische Vertreter in der deutschen Christenheit gezeigt. Der New Life e.V. ist eine für die breite Masse angelegte Multi-Kulti Veranstaltung, unter dem Deckmantel “Jesus Liebt Dich” und kassiert seit nunmehr ca. 23 Jahren Millionen Euros an Spenden. Nicht nur für die Düsseldorfer Gemeinde, sondern auch für mehrere Ghana Hilfsprojekte.

IMG_E0078

Wir reden über ein Netzwerk von Körperschaften in der Hand von charismatischen Einzelpersonen, die Steuerbefreit, gemeinnützig und mildtätig als Wirtschaftseinheiten geführt werden und einzig und allein mit dem Namen “Jesus” Milliarden Abkassieren.

Christen die behaupten eine “persönliche Beziehung” zu dem auferstandenen Juden Jesus zu haben, kennen in der Regel nicht einen einzigen Juden im Fleisch, waren nie in Jerusalem, haben kein Herz für Israel und haben nur eine extrem begrenzte Sichtweise auf die hebräische Schrift. Keiner der großen Prediger, die teilweise Millionen pro Jahr für ihre “Ministries” erhalten, hat eine Theologische Ausbildung, oder hat sich wirklich mit dem Beschäftigt was der Jude Jesus wirklich sagt.

Man braucht sich in der BRD nicht über Antisemitismus und Rassismus wundern, wenn vollkommen unqualifizierte Personen über den Juden Jesus sprechen, der als Gott angebetet wird, ohne jemals über das zu sprechen, was Jesus wirklich gesagt und was der Geist Gottes den Jüngern vor 2000 Jahren als Auftrag gegeben hat.

Es gebührt euch nicht, Zeit oder Stunde zu wissen, die der Vater in seiner Macht bestimmt hat; 8 aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa (Juden) und Samarien (Ephraim, siehe Jesaja 7) und bis an das Ende der Erde.

Erstgeborene aus den Toten

Schottland wurde 1377 als Teil des Volkes Israel Unabhängig. Erst 1997 gibt es eine komplette Bibel – altes und neues Testament in hebräisch und Englisch – die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ephraim, der von Zion aus in die vier Enden der Erde startete – Hier auf dem Laubhüttenfest der ICEJ im Jahr 1998 in Jerusalem mit “Israel Monthly Publication”

Wir betrachten einen Entwicklungszeitraum vom 24.8.199624.8.2017 in dem unzählige Millionen Euros von gutgläubigen Christen im Namen eines Juden Jesus für persönliche und familiäre Projekte gespendet wurden, ohne das die Spender jemals etwas von der Wahrheit im Wort Gottes erfahren hätten. Schlimmer noch, da ich der Leidtragende in der Angelegenheit bin, kann ich garantieren, dass JEDER Spender an eine der in diesem Artikel genannte Person oder Organisation des schändlichen Gewinns willen belogen und betrogen wurde.

Der 24.4. ist das Geburtsdatum eines Vater (seit 20.9.1993 “im Himmel”) und es ist Matthäus der jeden an diesen Tag erinnert:

Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. Denn es werden viele kommen unter meinem Namen und sagen: Ich bin der Christus, und sie werden viele verführen.

Jede Rechtskörperschaft die in dem heutigen weltweiten römischen Reich (Holy See) unter dem gleichen Gesetz stehen (Handelsrecht, Kanonisches Recht) und unter dem Namen “Jesus Christus” einen Wirtschaftsbetrieb führen sind damit angesprochen, wobei der jeweils Hauptverantwortliche Geschäftsführer in hieratischen Ordnung von oben herab bestimmt “Ich bin der Christus” – der Chef, der Vorstand, der Leiter, der Pastor, der Priester, der Präsident, der Wahrsager, der Typ der die Mütze auf hat.

DUNS ICEJ Rachel Imenu

Die Internationale Christliche Botschaft in Jerusalem ICEJ wurde 1980 u.a. von Tim King gegründet, der bis zum 20.1.2018 als Hauptverantwortlicher der ICEJ Association – der höchsten ICEJ Körperschaft, an der alle Nationalen Körperschaften (z.b. ICEJ e.V. in der BRD, ICEJ USA in Washingthon, ICEJ Headquarters in Israel) angeschlossen sind, in der weltweiten Firmendatenbank für Körperschaften unter dem weltweit gültigen Römischen Handelsgesetz eingetragen ist.

Seit dem 30.12.1993 unterstehen alle Christlichen Körperschaften in Israel dem “Fundamental Agreement between the Holy See and the State of Israel” in der beide Parteien uneingeschränkt die Universellen Menschenrechte akzeptieren, die am 12.10.1947 mit der Resolution 217 auch die Grundlage für das in Deutschland gültige Besatzungsrecht “Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland vom 23.5.1949) zum Tragen kommt.

Präambel: In dem Bewusstsein, seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen.

Artikel 1 (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.

 

Im Rahmen meiner mir zugesicherten Grundrechte, ging ich aus freien Stücken 1996 nach Jerusalem, gründete 1998 eine Publikationsgesellschaft und schloss 1999 einen Vertrag mit der ICEJ, der von Tim King bestätigt wurde und aus persönlichen Gründen von Jürgen Bühler und Malcolm Hedding gebrochen wurde, was bis heute zu unvorstellbaren Konsequenzen geführt hat.

Jeder einzelne Mensch der sich in seinem Leben auf den Juden-König Jesus Christus beruft, wird danach beurteilt, was er den geringsten der lebenden Brüder von Jesus angetan hat. Zu den Brüdern von Jesus zählen eine unvorstellbare Menge von Menschen, die überall auf der Welt zerstreut sind und Nachkommen Israels aus allen 12 Stammvätern beinhalten.

Ich, der HERR, wandle mich nicht; und ihr habt nicht aufgehört, Jakobs Söhne zu sein: 7 Ihr seid von eurer Väter Zeit an immerdar abgewichen von meinen Geboten und habt sie nicht gehalten. Kehrt um zu mir, so will ich zu euch umkehren, spricht der HERR Zebaoth. Ihr aber sprecht: »Wovon sollen wir umkehren?« 8 Ist’s recht, dass ein Mensch Gott betrügt? Doch ihr betrügt mich. Ihr aber sprecht: »Womit betrügen wir dich?« Mit dem Zehnten und der Abgabe! 9

Ihr seid verflucht, mich betrügt ihr allesamt.

Das Geschäft mit dem Toten Juden Jesus schreit zum Himmel. Der Tag der Abrechnung ist gekommen.

The_swearing_in_ceremony_of_Chief_Justice,_Justice_Miriam_Naor,_(3)

Das letzte Buch des Alten Testamentes in der Christlichen Bibel ist der Prophet Malachi, der in den beiden letzten Versen sagt:

Gedenkt an das Gesetz meines Knechtes Mose, das ich ihm befohlen habe auf dem Berge Horeb für ganz Israel, an alle Gebote und Rechte! Siehe, ich will euch senden den Propheten Elia, ehe der große und schreckliche Tag des HERRN kommt. Malachi 3.22+23

Zu keinem Zeitpunkt in der Geschichte Jerusalems von der Tempelzerstörung durch Rom im Jahre 70, bis zur Gründung des Staates Israel am 14.5.1948, bis zur 50. Jubeljahrfeier zu der Donald Trump nach Jerusalem flog, um von dort aus zum Papst zu weiterzureisen ist bekannt, dass ein Nicht-Jude die Torah und die Propheten erfüllt hat.

Jeder “glaubt” zwar in irgendeiner Form an “Jesus”, aber niemand hatte wirklich eine reelle Möglichkeit zu überprüfen, ob die Aussagen in der Bibel stimmen, da Jerusalem erst 1967 in der modernen Christlichen Geschichte auftaucht.

Der Jude Jesus war bis zu seinem Tod am Kreuz ein Diener Mose, der ausdrücklich die Einhaltung des Gesetzes forderte und sagte, dass nicht ein einziges Strichlein des Gesetzes gestrichen ist, bis ALLES, was geschrieben steht auch tatsächlich geschehen ist. (Matthäus 5.17-22)

Die Tage Israels von 14.5.1948 – 14.5.2018 sind 25567 Tage und ich bin am Tag 25.5.67 geboren – erweckt durch den Geist 1994, beginnt mein Zeugnis in Jerusalem am 3.1.1996 und ist seit dem 24.8.1996 unwiderruflich mit dem “Drecksloch” Afrika verbunden.

Dedication Daniel New Life Fellowship Jesus Haus

Pastor Richard Aidoo – Jesus Haus Düsseldorf – New Life Fellowship. – Düsseldorf Anfang 1998

IMG_0006(1)

Senait und Daniel Philipps – Juni 1998 Gaza

Jürgen Bühler Vesna Gaza

Jürgen Bühler, Vesna und der kleine David Bühler auf der Terrasse von Jossi Ayalon in Dugit, Gaza 1998

torahde das buch

Ulf Diebel – Jürgen Bühler, Doron Schneider Mitautoren – 2001

GG Art 140 ist vom 11.8.1919 – die Sonnenfinsternis am 11.8.1999, 80 Jahre später, findet 37 Tage nach der Geburt von Naomi Esther statt. Hier mit Yodit Aidoo, Frau von Alfred Aidoo, die uns 1999 in Jerusalem besucht und die Einsegnung in der Internationalen Botschaft auf der Rachel Imeinu 20 statt.

ICEJ_1999_Ed_Smelser_Naomi

Ed Smelser – Chaplain der ICEJ

Hier das Autogramm von Gottfried Bühler, der zusammen mit Jürgen und allen anderen Brüdern immer was zu meckern hatten. Entweder über das Wort Gottes, oder Frau, oder Frisur.

Siehe, ich will euch senden den Propheten Elia, ehe der große und schreckliche Tag des HERRN kommt.

IMG_2470

Unterschrift von Gottfried Bühler, der sich über Mediendirektor der ICEJ Ulf Diebel wegen Torah.de lustig macht. Dr. Jürgen Bühler kommt nach seinem Physikstudium am Weizmann Institute als deutscher Verbindungsmann für den Deutschen Zweig, der von Christian Steffen betreut wurde. Doron Schneider kommt nach Streitigkeiten mit seinem Bruder Aviel auf meine Bitten und Vater Ludwigs drängen in die ICEJ und hilft bei der Premiere Edition des Wortes aus Jerusalem.

Wie jeder in der Apostelgeschichte nachlesen kann, geht der Jesus in der Auferstehung mit 40 in die Wolken und zwei Männer bleiben zurück. Am 1.1.2015 wurde Jürgen Bühler darüber informiert, dass 7 Jahre aus Daniel 4 beendet sind und Jürgen Bühler für die Klärung der Ephraim Fable von Malcolm Hedding und David Parsons im Wort aus Jerusalem verantwortlich ist.

Seit dem 9.3.2015 liegt ein schriftliches Zeugnis von Dr. Jürgen Bühler vor, der seine Lügen, Diebstahl, Unterschlagung, Vertragsbrüche und Menschenrechtsverletzungen damit entschuldigt, weil ich die Trinität ablehne und deswegen geistig unzurechnungsfähig wäre.

Zu meinem 48 Geburtstag lehnte Jürgen Bühler eine Mithilfe für meine Rückkehr nach Jerusalem ab und verlieh am 25.5.15 Reinhard Bonnke, die niemals in Jerusalem gewesen ist, einen Life-Time Award für 79 Millionen bekehrte Afrikaner, die auf einem seiner “Crusades” ein Kreuz auf ein “Entscheidungskärtchen” gesetzt hatten, aber hinderte den Autor der Torah aus Zion und den Schöpfer des Wortes aus Jerusalem mit Afrikaner Frau und 2 in Jerusalem geborenen Kindern daran seine persönlichen und Privaten Angelegenheiten zu klären.

Eine Rückkehr des lebenden Menschen Ulf Diebel als Ephraim wäre für die Internationale Christliche Botschaft und alle 80 anhängenden nationalen Gemeindeverbänden (BRD ist nur eine davon) katastrophal. Solange “Jesus” irgendein Hirngespinst ist, lässt sich damit unvorstellbar viel Geld und Aufmerksamkeit verdienen.

2017-10-12 Idea Jürgen Bühler

So spricht der HERR: Man hört Klagegeschrei und bittres Weinen in Rama: Rahel(Imeinu = unsere Mutter, aller von Joseph & Benjamin) weint über ihre Kinder und will sich nicht trösten lassen über ihre Kinder; denn es ist aus mit ihnen. 16 Aber so spricht der HERR: Lass dein Schreien und Weinen und die Tränen deiner Augen; denn deine Mühe wird belohnt werden, spricht der HERR. Sie sollen wiederkommen aus dem Lande des Feindes, 17 und es gibt eine Hoffnung für deine Zukunft, spricht der HERR: Deine Kinder sollen wieder in ihre Heimat kommen. 18 Ich habe wohl gehört, wie Ephraim klagt: »Du hast mich gezüchtigt, und ich wurde gezüchtigt wie ein junger Stier, der noch nicht gezähmt ist. Bekehre du mich, so will ich mich bekehren; denn du, HERR, bist mein Gott!

Da nun alle Beweise Dokumente, Erklärungen und Namen für volle drei Jahre vorgeführt wurden, aber aus verständlichen Gründen keine Reaktion kam, wird nun Schritt für Schritt – jeder Dieb und Lügner – per Steuernummer und DUNS abgerechnet.

Gottfried und Richard können zwar den Ulf belügen und beklauen, aber nicht den Gesetzgeber und Gibt schon gar nicht.

Helfen Sie jetzt 🙂

IMG_0088

Hier ist die Mutter der Tochter Zions und der Tochter Jerusalem. Die Schwester von Alfred Aidoos Frau Yodit.

BRD Recht, Handelsrecht, Äthiopien, Eritrea, Israel, USA, Deutschland, Orthodox, Katholisch, Pfingstlich – das ist BABYLON.

Falsche Propheten, falsche Christusse, exotische Frauen, Toleranz und die freie Religionsausübung für jedermann.

IMG_2033

Jedes arme und kriegsscheue Flüchtlingskind was in die BRD kommt hat mehr Rechte, als ein Deutscher Mann aus der Nachkommenschaft Jakobs, der nichts weiter möchte, als mit seinen eigenen Kindern im Land der Väter zu leben, um die Gebote Gottes erfüllen.

Vom 1.1.2015 – 31.12.2017 habe ich nichts weiter gemacht als die Wahrheit erzählt und jeden Christen aufgefordert, sich an das geschriebene Wort Gottes und an das Gesetz zu halten.

IMG_5558

Das letzte Sukkot in Israel – nach dem 40. ging es in die “Wolken” – die Tochter Zion und Daniel bauen mit Papa an der Laubhütte.

Die BRD, die Gemeinde, jeder Politiker und Journalist täte gut daran, sich des Falles Ephraim anzunehmen.

Und Pastor Richard könnte beginnen, die ICEJ und Gottfried Bühler im Auftrage der Evangelischen Allianz bis auf den letzten Cent zu überprüfen.

Jetzt Registrieren

 

 

 

 

1 Comment

Comments are closed