November 29, 2020
  • November 29, 2020
Breaking Zion News
  • Home
  • Wahl 2017
  • Ephraim & the Jewish Voice: Re-Set in der Deutsch – Israelischen Beziehung

Ephraim & the Jewish Voice: Re-Set in der Deutsch – Israelischen Beziehung

By Ulf on October 12, 2017
0 993 Views

American Jewish Congress - Jewish Voice

Erst vor zwei Tagen wurde ich auf den Artikel von Deidre Berger vom American Jewish Committee  aufmerksam, der schon am 12.5.2017 einen Re-Set in den Deutsch-Israelischen Beziehungen forderte und durch die Liste der Deutschen Vertreter geht, worunter auch Bundespräsident Frank Walter Steinmeier ist, der am Tag der Deutschen Einheit 3.10.2017 die Sicherheit des Staates Israels als Staatsräson von allen Deutschen fordert.

Es ist vollkommen unmöglich das jüdische Volk von den schriftlichen Zusagen des Gottes Israels in den hebräischen Propheten zu trennen, die eine vollkommene Wiederherstellung des Landes Israels mit der Stadt Jerusalem als das Zentrum der Welt für alle Menschen vorsehen. Diese Wiederherstellung Israels betrifft aber nicht nur das jüdische Volk, sondern auch das Volk Israel und dessen Erstgeborenen Ephraim.

denn ich bin Israels Vater und Ephraim ist mein erstgeborener Sohn. Jeremia 31.9 

Siehe, es kommt die Zeit, spricht der HERR, da will ich mit dem Hause Israel und mit dem Hause Juda einen neuen Bund schließen, 31.31

Auf keinen Fall wie dieser alte Bund, der zwischen den Deutschen Christen und Rom besteht und durch das Reichskonkordat zwischen Adolf Hitler und der Katholischen Kirche vom 20.7.1933 bis heute für das gesamte Deutsche BRD Volk gilt. Dieser alte Bund zwischen der Regierung und der Kirche muss aufgehoben werden und auf Grundlage der familiären Beziehungen der Nachkommen aus Abraham, Isaak und Jakob und dem allen Nachkommen Israels gegebenen Gesetz der Torah und den Propheten neu verhandelt werden.

Wer ein Kreuz zur Bundestagswahl 2017 setzt, wählt Adolf Hitler  wurde vor der Wahl klar kommuniziert und erklärt.

Gab es Ausnahmen? Vielleicht - aber 97% haben den Drachen und das Tier angebetet und bis heute nichts daraus gelernt.

Gab es Ausnahmen? Vielleicht – aber 97% haben den Drachen und das Tier angebetet und bis heute nichts daraus gelernt.

Es sollte auffällig sein, dass ausgerechnet im Herzen Europas für 1000 Jahre Könige regiert haben, die ihr Vorbild in dem gekreuzigten König der Juden sahen und diesen als den höchsten aller Könige akzeptierten.

Wer ausser Israel sollte einen Juden zu seinem König machen?

Quaterionenadler_David_de_Negker

Man beachte die Worte des Apostel Paulus an die Römer ab Vers 1

das Evangelium Gottes, das er zuvor verheißen hat durch seine Propheten (Jesaja, Jeremia, Hosea, Micha, Sacharija, Daniel etc.)  in der Heiligen Schrift (Torah & Propheten in Hebräisch), von seinem Sohn, der geboren ist aus dem Geschlecht Davids nach dem Fleisch ( im Jahr “0”), der eingesetzt ist als Sohn Gottes in Kraft nach dem Geist, der da heiligt, durch die Auferstehung von den Toten – “Jesus Christus”, unserm Herrn.

der Drache und das Tier

20.3.2017 – 60 Jahre Römische Verträge mit dem Stellvertreter Christi, der solange als Heiliger Vater durch die Gegend rennt, bis der wahre Menschensohn kommt.

2,55 Milliarden Christen haben sich der Unfehlbaren Definition des Pontifex Maximus gebeugt, inklusive aller Regierungsvertreter, die durch genannte Staatsverträge und Konkordate gebunden sind und der Kirche jedes Jahr in der BRD alleine 11 Milliarden Kirchensteuer verschaffen.

Obwohl der Papst die Erinnerung an den Gekreuzigten Aufrecht erhalten hatte, ist die Religion Roms unvereinbar mit dem Gott Glauben der Kinder Israels. Die Anbetung von Holzpuppen als “Gottes Sohn” und “Dreifaltiger Gott” zu Staatsreligion zu erheben, ist der wahre Grund für Rassismus und Antisemitismus. Erst durch die nicht mehr von der Hand zu weisenden Präsenz von Millionen emanzipierten und freien Juden und einem lebendigen Jerusalem, sowie der Möglichkeit eines jeden Menschen das Land der Väter Abraham, Isaak und Jakobs selbst zu erfahren, ist es überhaupt möglich die Sinnhaftigkeit der Jahrhunderte alten Mythen der Mysterien Religion des römischen Reiches zu hinterfragen, ohne gleich auf dem Scheiterhaufen zu brennen, oder in die Gaskammer geschickt zu werden.

papst_jesus_anbetung

Auf dem simpelsten und einfachsten Level… Der Papst betet symbolisch eine Holzpuppe an, bis der “auferstandene König der Juden” kommt und seine Herrschaft antritt.

Die Verwalter der Heiligen Schriften aus dem jüdischen Volk hüten seit der Zeit von Nebukadnezar die Geheimnisse des Propheten Daniel, der von einer Beendigung des Römischen Reiches am Ende der Zeit durch EINEN “Stein” berichtet, der sowohl in Kapitel 3, als auch in Kapitel 4 mit einigen klaren Charakteristiken beschrieben wird, die niemand erklären kann, ausser der Person die exakt das erlebt hat, was der Prophet Daniel aufgeschrieben hat. Eines der “Zeichen” des “Königs aller Könige” ist aus Daniel 4. 13-14:

Sein menschliches Herz soll verwandelt und das Herz eines Tieres ihm gegeben werden! Und sieben Jahre sollen über ihm vergehen! Durch den Beschluss der Wächter ist diese Botschaft zustande gekommen, und ein Spruch der Heiligen ist diese Sache, damit die Lebenden erkennen, dass der Höchste Macht hat über das Königtum der Menschen und es verleiht, wem er will, und den Niedrigsten der Menschen darüber einsetzt.

Da antwortete er und sprach zu mir: Dies ist das Wort des HERRN an Serubbabel: Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist, spricht der HERR der Heerscharen. Wer bist du, großer Berg? Vor Serubbabel werde zur Ebene! Und er wird den Schlussstein herausbringen unter lautem Zuruf: Gnade, Gnade für ihn! Sacharija 4.6+7

Das Deutsch-Israelische Reset erfolgt mit der Annahme Ephraim’s als Sohn Gottes und König aller Könige auf dem Berg Zion, wie in den Propheten und im Buch der Offenbarung schon vor Jahrhunderten aufgeschrieben wurde und durch Zeugen im Himmel und auf der Erde bestätigt wurde.

170527-Panel-Kirchentag-1-Rede

Rot-Evangelikal, Grün-Katholisch, Schwul-Islamisch – alles geht auf dem Evangelischen Kirchentag am 25.5.5777 in Berlin. “Du siehst mich” von Zion aus gesehen und da sieht es für die Kirche ganz mies aus.

Heute ist der 12.10. und der 525. Geburtstag der Entdeckung Amerikas durch Christoph Columbus. Passend dazu haben sowohl die USA, als auch Israel ihren Austritt aus der UNESCO angekündigt.

trump-and-netanyahu

Als erstgeborener Erbe hatte ich am 6.7.2017 einen direkten Antrag auf das Grab meiner Väter Abraham, Isaak und Jakob gestellt.

JacekPurchla Unesco

Derzeit hält die USA über den US Dollar die gesamte Welt in ihren Händen. Jeder einzelne mensch ist an das Zentralbank System und der Welt Reserve Währung angeschlossen. Die gesamte Welt basiert auf der Idee, das EIN Schuldschein einen Wert besitzt.

“In God We Trust” – ONE  “This note is legal tender for ALL debt public and private”

dollar-pyramide

Zion oder Trinity?

donald-trump-pope-francis-vatican

Die Aktivitäten der Zionisten, der jüdischen Lobbygruppen, der orthodoxen Rabbiner und Kabbalisten sind an einem Punkt angelangt, wo sie ohne Ephraim nicht mehr weiter kommen, egal was versucht wird.

Beschließt einen Plan – es wird nichts draus werden; beredet euch – es wird nicht zustande kommen! Denn hier ist Ulf Diebel. Denn so sprach der HERR zu mir, als seine Hand über mich kam und er mich davon abhielt, den Weg dieses Volks zu wandeln: Ihr sollt nicht alles Verschwörung nennen, was dies Volk Verschwörung nennt, und vor dem, was sie fürchten, fürchtet euch nicht und lasst euch nicht grauen, sondern heiligt ihn, den HERRN Zebaoth; den lasst eure Furcht und euren Schrecken sein. Jesaja 8.10-13

steinmeier_chabad_2016

Per Einschreiben hat Rabbi Yehuda Teichtal sämtliche Dokumente Ephraim’s am 24.8.2017 zugeschickt bekommen.

Ohne Ephraim, den Erben der Verheißung von Abraham, Isaak und Jakob kann es keine Wiederherstellung Israels geben. Keine Erlösung der Deutschen von Ihren Schulden, keine Befreiung von der Theologie des Papstes, keine Erkenntnis Gottes in der Politik, keinen Frieden in der Welt.

The_swearing_in_ceremony_of_Chief_Justice,_Justice_Miriam_Naor,_(3)

Am 24.8.2017 hat Miriam Naor die gleichen Dokumente wie Yehuda Teichtal bekommen.

Der Artikel erschien als eine der Reaktionen auf den Sigmar Gabriel Eklat am 25.4.2017 – einen Tag nachdem die Obere Mühle 28 in Iserlohn als Haus Gottes der Erbengemeinschaft Jakobs durch den Erstgeborenen aus den Toten und treuen Zeugen zum Haus Gottes geweiht wurde.

DSC_0358

Zum Holocaust Gedenktag 24.4.2017 wurde das EPHI-Zentrum zum Haus Gottes des Erbengemeinschaft Jakobs vom Priester nach der Ordnung Melchizedeks geweiht.

Es gehört zu der ungestörten Religionsausübung Ephraim’s und der nicht-jüdischen Erbengemeinschaft Jakobs in der BRD Frieden mit dem jüdischen Volk auf Grundlage der Torah und der Propheten zu schließen.

Denn ich habe mir Juda zum Bogen gespannt und Ephraim darauf gelegt und will deine Söhne, Zion, aufbieten gegen deine Söhne, Griechenland, und will dich zum Schwert eines Helden machen.

Am 23.5.2017 stellte Ephraim einen Eilantrag nach GG Art. 17 zur Klärung der Jerusalemfrage, der bisher keinerlei Reaktionen hervorgebracht hat.

So funktioniert der Re-Set der Deutsch-Israelischen Beziehungen

6 Vertreter des Staates Israel als Zeugen von Moses & der Propheten und 6 Vertreter der BRD als Zeugen von Jesus Christus sitzen Gericht über den Geringsten aller Menschen der behautet der in der Schrift angekündigte “König aller Könige” zu sein.

Da die wichtigsten Zeugen schon zur Abrechnung aufgefordert wurden, liegt es nun an dem politischen Willen der Zionisten, der Transatlantischen Brücke, der von der Brücke gesteuerten Medien ihren öffentlich geäußerten Wunsch auch Taten sprechen zu lassen.

Eines der Hindernisse der Juden auf Ephraim zu schauen ist auf der einen Seite die Idee, dass Ephraim eine Prostituierte ist (Hosea 6.10), aber auf der anderen Seite die Angst, dass einige der jüdischen Heiligen doch nicht so heilig sind, wie man meinen mag.

Das in dem Grundgesetz der BRD in der Präambel festgelegte “Bewusstsein der Verantwortung vor Gott…” bedeutet im Falle Ephraim’s die Übernahme der Verantwortung vor Gott für die Vergehen seiner Väter, welches unweigerlich auch die Verantwortung der Juden für die Taten ihrer Väter mit sich bringen wird.

Auch dir, Juda, ist eine Ernte bestimmt! Wenn ich das Geschick meines Volkes wende, wenn ich Israel heile, werden die Schuld Ephraims und die Bosheiten Samarias aufgedeckt.

Die Zusage Gottes ist gewiss, dass wenn Ephraim & Judah ihre Streitigkeiten begraben, die Belohnung jenseits unseres Vorstellungsvermögens liegt.

Jeremia 11.10-13 Und an jenem Tag wird es geschehen: der Wurzelspross Isais, der als Feldzeichen der Völker dasteht, nach ihm werden die Nationen fragen; und seine Ruhestätte wird Herrlichkeit sein. Und an jenem Tag wird es geschehen, da wird der Herr noch einmal seine Hand erheben, um den Rest seines Volkes, der übrig bleibt, loszukaufen aus Assur und Ägypten, aus Patros und Kusch, aus Elam, Schinar und Hamat und von den Inseln des Meeres. Und er wird den Nationen ein Feldzeichen aufrichten und die Vertriebenen Israels zusammenbringen, und die Verstreuten Judas wird er sammeln von den vier Enden der Erde. Dann wird die Eifersucht Ephraims weichen, und die Bedränger Judas werden ausgerottet werden.

Ephraim wird auf Juda nicht eifersüchtig sein, und Juda wird Ephraim nicht bedrängen. 

Nachdem nun in Jerusalem das Laubhüttenfest ohne die Anwesenheit Ephraim beendet wurde, können wir uns nun vielleicht den wichtigen Dingen zuwenden…

Am 27.11.2017 sind 70 Jahre UN Resolution 181 beendet – der Re-Set in den Deutsch-Israelischen Beziehungen durch Ephraim wird die Teilung Israels beenden und Frieden bringen.

Wer ist dabei behilflich?

Make the Two ONe.001

Jetzt Registrieren